Fachanwalt für Arbeitsrecht – und die Fallliste zum kollektiven Arbeitsrecht

19. Februar 2016 | Kanzlei und Beruf
Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Als Fälle des kollektiven Arbeitsrechts gelten zwar auch solche des Individualarbeitsrechts, in denen kollektives Arbeitsrecht eine nicht unerhebliche Rolle spielt (§ 5 Abs. 1 lit. c Satz 2 FAO).

Nach gefestigter Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs dürfen an den Kollektivbezug keine allzu strengen Anforderungen gestellt werden. Vielmehr reicht es aus, dass eine Frage aus dem kollektiven Arbeitsrecht erheblich werden kann und einen wesentlichen Anteil an der argumentativen Auseinandersetzung hat.

Es hindert die Berücksichtigung nicht, wenn das kollektive Arbeitsrecht nur Anspruchs- oder Regelungsgrundlage für individuelle Ansprüche oder Maßnahmen ist1.

Bundesgerichtshof, Beschluss vom 18. Januar 2016 – AnwZ (Brfg) 42/15

  1. BGH, Beschluss vom 06.11.2000 – AnwZ (B) 75/99, BRAK-Mitt.2001, 87, 88; vom 11.06.2012 – AnwZ (Brfg) 17/12; Urteil vom 10.03.2014 – AnwZ (Brfg) 58/12, insoweit in AnwBl.2014, 560 nicht abgedruckt

 
Weiterlesen auf der Rechtslupe

Weiterlesen auf der Rechtslupe:

Themenseiten zu diesem Artikel: , , , ,
Weitere Beiträge aus diesem Rechtsgebiet: Kanzlei und Beruf

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel:

 
Zum Seitenanfang
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!