Die “Return to Player”-Rate RTP – Wie viel Glück steckt tatsächlich im Glückspiel

Wenn Sie gerne online Spielautomaten spielen oder neu im Spiel sind, dann haben Sie vielleicht schon von dem Begriff RTP gehört und sich gefragt, was er für Sie als Spieler bedeutet. Wenn Sie neu im Spiel sind, bedeutet RTP einfach „ Return to Player “ (Rendite für den Spieler), und das ist ein ziemlich wichtiges Merkmal des Online-Glücksspiels.

Die “Return to Player”-Rate RTP – Wie viel Glück steckt tatsächlich im Glückspiel

Wenn Sie mehr darüber wissen, was eine Gewinnkombination ausmacht, können Sie mit mehr Selbstvertrauen spielen, Ihre Gewinnchancen erhöhen und Ihr Glücksspielbudget planen. Die Kenntnis des RTP ermöglicht es Ihnen, eine fundierte Entscheidung bei der Planung Ihrer Spiele zu treffen und auf Ihren RTP-Prozentsatz zu reagieren.

Wir werfen einen Blick auf die Errechnung des RTP und wie das Wissen darüber ihr Spiel positiv beeinflussen kann.

Was ist der RTP und wie wird er ermittelt?

 Der RTP berechnet im Grunde die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns an einem bestimmten Online-Spielautomaten auf der Grundlage früherer Gewinne. RTP misst die Wahrscheinlichkeit und verschafft dem Spieler einen Hausvorteil, wenn er weiß, welche Spielautomaten besonders gute Werte haben. Da Glücksspiel eine risikoreiche Tätigkeit ist, ist es von größter Bedeutung, kalkulierte Risiken einzugehen.

Wenn Sie wissen, welche Spielautomaten Sie wählen sollten, können Sie eine fundiertere Entscheidung treffen, wenn Sie einen Spielautomaten auswählen. Wie Sie schon gelernt haben, ist der RTP bei Spielautomaten keine Glückszahl, sondern er kombiniert die Gesamtzahl der Gewinne mit den Einsätzen und dem internen Gewinn. Jeder RTP kann auf dieselbe Weise berechnet werden.

Natürlich ist der RTP ein theoretisches Konzept, das Ihnen bei der Auswahl eines Casinospiels helfen soll, bei dem Sie eine gute Gewinnchance haben. Wenn zum Beispiel ein RTP von 60 % berechnet wird, bedeutet das einen Verlust von 40 Cent für 1 Euro, den Sie setzen. Bevor Sie spielen, müssen Sie wissen, wie lukrativ ein Spiel ist und wie hoch die Chancen auf eine gute Auszahlung sind.

Als Anfänger ist es am besten, wenn Sie Rezensionen zu den Spielen finden, die Sie in Erwägung ziehen, und sich die Meinung erfahrener Spieler einholen. In Verbindung mit der Bewertung können Sie auch die RTP-Prozentangaben erhalten. Die RTP-Prozentsätze hängen stark von den Vorschriften für Online-Slots ab. Wenn Sie eine Online-Casino-Liste durchgehen, sollten Sie bedenken, dass die Welt der Online Casinos ohne 1€ Limit von einer Reihe von Regeln und Vorschriften bestimmt wird.

Bedenken Sie jedoch, dass der RTP immer mit einer Vielzahl an Wiederholungen des Spiels berechnet wird und somit einen langfristigen Mittelwert darstellt, der   natürlich von einem kurzen Spiel positiv sowie negativ abweichen kann.

Wie der RTP bei Slot Maschinen errechnet wird

Wenn Sie zu den Spielern gehören, die die Dinge gerne selbst in die Hand nehmen, dann sollten Sie Ihre eigenen Berechnungen anstellen. Der RTP berücksichtigt eine ganze Reihe von Aspekten, darunter die durchschnittlichen Einsätze, den Durchschnitt der Gewinne und die Auszahlungen in einem bestimmten Spiel.

Die Berechnung gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie hoch der Gewinn im Vergleich zu den Spielen ist, die von allen Besuchern der Website gespielt werden. Sie können auch einen RTP auf der Grundlage Ihrer Gewinne bestimmen. Wenn Sie also einen Einsatz von 10€ tätigen und 500€ gewinnen, kann der RTP mit 5000 % berechnet werden. Vorsicht! Dies ist jedoch stark subjektiv.

Wenn Sie wissen, wie man den RTP berechnet, können Sie bessere Entscheidungen bei der Auswahl von Spielen treffen und Ihre Gewinnchancen erhöhen. In der Regel haben Websites, die eine hohe Gewinnchance bieten, einen Wert von mindestens 94 %, und je mehr Sie spielen, desto höher sind die Gewinnchancen.

Das bedeutet nicht, dass Online-Spielautomaten mit einem niedrigen RTP nicht gespielt werden sollten, aber Amateurspieler sollten Spiele mit einem hohen Prozentsatz in Betracht ziehen. Online-Spielautomaten sind sehr unbeständig und die RTP-Werte gelten nur bei vielen Wiederholungen. Spielautomaten mit geringerer Volatilität bieten mehr Gewinne für den Spieler.

Varianz und RTP – Zwei ähnliche aber unterschiedliche Konzepte

RTP wird oft mit der Varianz eines Spiels verwechselt (und umgekehrt). Obwohl diese beiden Begriffe normalerweise eng miteinander verbunden sind, sind sie nicht dasselbe. Wir haben bereits erklärt, was Return to Player ist und was er in Kurzform bedeutet. Nun erklären wir kurz den Begriff Varianz.

Die Varianz definiert im Grunde die Art und Weise, wie der RTP des Spiels realisiert wird. Spielautomaten mit geringerer Varianz sind so programmiert, dass Sie häufig kleinere Treffer landen, was Ihnen dabei hilft, den Kopf über Wasser zu halten und viele Runden zu spielen, ohne pleite zu gehen. Bei Spielen mit höherer Varianz ist ein großer Teil des RTP in den Bonusfunktionen enthalten und kann zu wirklich großen Gewinnen führen. Um diese großen Gewinne auszugleichen, gibt es bei diesen Spielautomaten jedoch nicht so viele kleine bis mittlere Gewinne im Basisspiel.

Das heißt, dass nicht alle Spielautomaten mit hohem RTP unbedingt sehr passend zu ihrem Spielverhalten sind. Im Allgemeinen sind Spiele mit einem höheren RTP immer eine bessere Wahl als solche mit einem niedrigeren Prozentsatz, aber wenn das Spiel Ihrer Wahl sehr unbeständig ist, können Sie viele Tausende von Drehungen durchlaufen, bevor Sie auch nur in die Nähe des wahren RTP kommen.

Physiche Casinos VS Online Slots – Wer hat den besseren RTP?

Die meisten Spieler, die von landbasierten Casinos zu Online-Spielautomaten wechseln oder online und in physischen Einrichtungen spielen, kommen bald zu dem Schluss, dass Online-Spielautomaten besser zu spielen scheinen. Obwohl die Welt des Glücksspiels voll von Irrtümern und falschen Überzeugungen ist, gehört dies nicht dazu. Online-Spielautomaten spielen sich in den meisten Fällen tatsächlich besser.

Die meisten Online-Spielautomaten, selbst wenn es sich um das gleiche Spiel handelt, haben einen deutlich höheren RTP. Bei landgestützten Spielautomaten liegt die Rendite normalerweise zwischen 70 % und 90 %, wobei nur sehr wenige Spiele jemals über 92 % liegen. Online gelten Spielautomaten, die weniger als 94 % bis 95 % bieten, in der Regel als schlecht, und viele der neueren Spiele haben RTPs von über 96 %.

Es handelt sich hier jedoch nicht um eine Verschwörung der Glückspielindustrie. Der Grund, warum Spielautomaten in physischen Spielstätten weniger Gewinn abwerfen, liegt darin, dass landbasierte Casinos nur über begrenzten Platz verfügen und daher mehr Geld mit physischen Automaten verdienen müssen, um mit den Kosten Schritt zu halten und Gewinn zu machen.

Online-Casinos hingegen können jederzeit Hunderte oder sogar Tausende von Automaten ohne räumliche Beschränkungen zum Spielen bereitstellen. Daher können sie es sich leisten, Spiele mit einem viel höheren RTP anzubieten.

Deutsche Casinos VS Casino ohne Limit – Unterschiede in der RTP?

Natürlich werden alle seriösen Glückspielanbieter von Behörden und Fair-Play-Unternehmen reguliert und kontrolliert. Auch die mit der neuen deutschen Lizenz. Somit sind die RTP-Verhältnisse zwischen offiziellen deutschen Online Casinos und casino ohne einschränkung sind sehr ähnlich.

Das nennenswerteste europäische Beispiel für nicht-deutsche Lizenzgeber ist Malta. Der Inselstaat im Mittelmeer beschafft schon seit 2001 Online Casino Lizenzen für Betreiber in Form der Malta Gaming Authority und überwacht Lizenznehmer. Eine gewisse Anzahl der in Deutschland noch unlizenzierten Online Casino wie die hier gefundenen ist schon seit Jahrzehnten im Betrieb und diese Anbieter haben über lange Zeit hinweg unter Beweis gestellt, dass ihr Angebot seriös und legitim ist.

Treffen sie ihre Wahl mit Bedacht und erinnern sie sich an die Recherche nach RTP-Werten, um ihre Entscheidung bewusster Treffen zu können. Viel Glück!

Bildnachweis: