VPN zum Streaming nutzen, ist das legal?

Die Nutzung von Videostreaming-Diensten und Bewegtbild-Mediatheken (z. B. ARD und ZDF Mediatheken) nehmen in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt weiter stark zu. Damit einher geht das vermehrte Nutzen eines VPN-Dienstes zum Streaming. Aber was hat es mit dieser VPN Technologie überhaupt auf sich und ist das legal?

VPN zum Streaming nutzen, ist das legal?

Soviel vorweg, in Deutschland ist die VPN Technologie absolut legal. Die Jungs von Bitblokes.de haben sich mit dem Thema der Legalität intensiv auseinandergesetzt. Sie empfehlen NordVPN* zum Streamen von Filmen und Sportereignissen, sowie zum Schutz persönlicher Daten.

Kurz erklärt, was ist ein VPN und wie funktioniert es

Ein VPN, aus dem Englischen „Virtual Private Network“ ist eine Software, die es dem Anwender ermöglicht, sicherer und anonymer im Internet zu surfen. Gesendete und empfangene Daten, darauf basiert das Prinzip des Internets, werden innerhalb des öffentlichen Netzwerks durch einen VPN-Tunnel (Privates Netzwerk) geleitet. Damit werden die besuchten Webseiten, die eigene IP-Adresse, der geografische Standort und die Daten selbst, vor ungewollten Einblicken geschützt.

Diese Eigenschaften dienen nicht nur zum Schutz sensibler, eigener Daten, sondern man kann damit auch weitere Vorteile für sich nutzen. Ein stetig wachsender Einsatzbereich der VPNs liegt im Video- und Sport-Streaming. Das Zauberwort lautet hier Geo-Sperren umgehen. Mit dem Einsatz eines VPN wie der von NordVPN* kann man den geografischen Standort des Nutzers nicht nur verschleiern. Vielmehr kann man sich aussuchen, wo man gerade (digital) auf der Welt sein möchte!

Anwendungsbeispiele Streaming mit VPN

BeispielErläuterungVorteil
Formel 1 ohne Pay-TV ansehenper VPN auf öffentliche Übertragung in Österreich oder Schweiz zugreifenGeld sparen
UEFA Champions-League kostenlos ansehenper VPN auf kostenlose Übertragung anderer Länder zugreifenGeld sparen
Im Ausland auf ARD und ZDF Mediathek zugreifenper VPN IP-Adresse in Deutschland erhalten und damit Geo-Sperre umgehenKomfort
Netflixper VPN IP-Adresse in den USA erhalten um neue Filme oder Serien früher als in Deutschland zu sehen (Lizenzthematik)Lizenzunterschiede
Fussball Bundesliga, alle Spiele für 576.000 Rupiah (2,80 €) im Monatper VPN IP-Adresse in Indonesien erhalten und das Streaming-Angebot, u.a. deutsche Bundesliga, für rd. 2,80 € im Monat, nutzenGeld sparen

Alle hier angeführten Beispiele hebeln die Lizenzen der entsprechenden Anbieter aus. Der VPN Trick umgeht die jeweilige Ländersperre und damit das Lizenzgebiet des Anbieters. In den AGB der entsprechenden Anbieter/Streamingdienste wird in der Regel verankert sein, dass dies nicht rechtens ist. Sie hätten also das Recht, den Anwender auf Schadenersatz zu verklagen. In der Praxis ist ein solcher Fall nicht bekannt. Es kann aber natürlich passieren, dass der Streamingdienst, insofern man ein Nutzerkonto benötigt, dieses sperrt.

Zum Anderen arbeiten die meisten VPN Anbieter mit einer sogenannten No-Logs-Richtlinie. Dies bedeutet, dass die Daten und Aktivitäten der Anwender nicht verfolgt und gespeichert werden dürfen. Zudem sitzen die meisten VPN Unternehmen in Ländern, in denen die Gesetzgebung diesbezüglich fast bis gar nicht vorhanden ist. Ein regierungsseitiges bzw. behördliches Anfordern von privaten Daten, wie wir es bei kriminellen Handlungen in Europa beobachten, ist damit nicht vorhanden.

In welchen Ländern ist ein VPN illegal?

LandErläuterung
China„The Great Firewall of China“ bezüglich Internet-Zensur. VPNs sind nicht illegal, aber die Nutzungserlaubnis ist so stark eingeschränkt, dass es einem Verbot gleich kommt.
RusslandGerade in der aktuellen Krise und im Krieg mit der Ukraine zensiert Russland wo es nur geht. Die Nutzung eines VPN ist illegal.
IrakAufgrund der inländischen Terrorbekämpfung sind VPN Dienste absolut verboten.
TürkeiSoziale Netzwerke sind der türkischen Regierung ein Dorn im Auge. Zensur und blockierte VPN Webseiten an der Tagesordnung.
ÄgyptenAuch der ägyptische Staat ist kein Freund von VPNs. Die Seiten der Anbieter werden blockiert.
Vereinigte Arabische EmirateVoIP Telefonie schwächt die Umsätze der zur Regierung gehörenden Telekom Unternehmen. Daher steht die Anwendung von VPN Diensten unter hoher Geldstrafe.
Weissrusslandanalog Russland
OmanInternet- und Medien-Zensur wo man hinsieht. VPNs sind illegal!
IranVon der Regierung lizensierte VPN Dienste sind legal. Ein ähnlicher Witz wie in China!

Fazit

Auch wenn die VPN Technologie gerade in vielen Ländern auf der Welt legal ist, sollte man immer die aktuelle Rechtslage für sich prüfen. Die Verwendung eines VPN ist so lange nicht illegal, bis man sie für eine strafbare Handlung einsetzt. Ein Parade-Beispiel für Deutschland ist z. B. das illegale Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Film- oder Musik-Dateien, auch Torrenting genannt.

FAQ

Ist das Streamen von Netflix USA mit VPN legal?

Viele Streaming-Dienste wie z. B. Netflix, Disney+ oder Amazon Prime sind mit unterschiedlichen regionalen Lizenzen versehen. Daraus resultiert, dass in manchen Ländern die Film- oder Serien-Angebote umfangreicher, oder Neuerscheinungen früher abrufbar, sind. Dies machen sich immer mehr Streamer in Deutschland mit einem VPN zu nutzen. Sie greifen z. B. auf das deutlich umfangreichere Streaming-Angebot von Netflix USA zu. Die Technik, die hinter dem Vorgang steht, ist bei uns legal. Liest man allerdings die Nutzungsbedingungen der Streaming-Dienste aufmerksam, so verstößt man nicht selten gegen deren Bestimmungen. Dies kann zu einer kompletten bzw. vorübergehenden Sperrung des Nutzerkontos führen.

Ist es legal, Geoblocking mit einem VPN zu umgehen?

Ja. Das Umgehen von regional geblockten Inhalten mithilfe eines VPN ist grundsätzlich legal bei uns. Es gibt einige Länder, siehe oben, in denen ist ein VPN illegal. Achtung: Gilt nicht für die Verwendung eines VPN für illegale Handlungen.

Kann man Zensur umgehen?

In einigen Ländern auf der Welt wird die Meinungsfreiheit und grundlegende Rechte der Menschen stark eingeschränkt. Ein bekanntes Beispiel ist die „Great Firewall of China“. Mit einem VPN kann man diese Einschränkungen, bzw. die Zensur, umgehen. Solltet Ihr eine Reise in ein solches Land planen, achtet darauf den VPN-Dienst vor der Reise auf Eurem Computer, Tablet oder Smartphone zu installieren. Nicht selten blockt der Internet-Service-Provider (ISP) den Zugang zu VPN-Diensten.

Ist es legal Sportveranstaltungen wie die F1 oder die UEFA CL ohne teures Pay-TV Abo per VPN zu streamen?

Wie bereits erwähnt, ist das Umgehen von Geoblocking beim Streaming absolut legal. Greift man also aus Deutschland per VPN auf das Sport-TV-Angebot unserer Nachbarn Österreich und Schweiz zu, um die Formel 1 oder Spiele der UEFA Champions League zu sehen, ist dies keine illegale Handlung.

Bildnachweis: