Arbeit­neh­mer-Daten­schutz

Wie das Han­dels­blatt berich­tet, hat sich die Bun­des­re­gie­rung auf eine neue Rege­lung zum Arbeit­neh­mer­da­ten­schutz ver­stän­digt. Geplant ist wohl, im Rah­men der der­zeit im Bun­des­tag behan­del­ten Novel­le des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes einen Para­graph 32 „Daten­er­he­bung, ‑ver­ar­bei­tung und -nut­zung für Zwe­cke des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses“ in das BDSG ein­zu­fü­gen.

Arbeit­neh­mer-Daten­schutz

Über den genau­en Inhalt der Rege­lung lie­gen noch kei­ne nach­prüf­ba­ren Infor­ma­tio­nen vor.