Betriebs­rat in Elternzeit

Die Eltern­zeit führt nicht zu einem Aus­schei­den aus dem Betriebsrat.

Betriebs­rat in Elternzeit

Sie stellt weder eine Been­di­gung des Arbeits­ver­hält­nis­ses iSd. § 24 Nr. 3 BetrVG dar, noch zieht sie den Ver­lust der Wähl­bar­keit iSv. § 24 Nr. 4 iVm. § 8 Abs. 1 BetrVG nach sich1.

Ein Betriebs­rats­mit­glied ist wäh­rend der Eltern­zeit grund­sätz­lich nicht an der Aus­übung sei­nes Betriebs­rats­amts iSv. § 25 Abs. 1 Satz 2 BetrVG zeit­wei­lig ver­hin­dert2.

Bun­des­ar­beits­ge­richt, Urteil vom 30. Juni 2021 – 7 ABR 24/​20

  1. BAG 25.05.2005 – 7 ABR 45/​04, zu B I 2 a der Grün­de; Fit­ting BetrVG 30. Aufl. § 8 Rn. 16; DKW/​Homburg 17. Aufl. § 8 Rn. 22[]
  2. BAG 25.05.2005 – 7 ABR 45/​04, zu B I 2 c der Grün­de; Oetker GK-BetrVG 11. Aufl. § 25 Rn. 21[]