Neuer Mindestlohn am Bau

Am  24. August 2009 wurde vom Bundesminister für Arbeit und Soziales die 7. Mindestlohn-Verordnung für das Baugewerbe verkündet, die heute anstelle der gestern ausgelaufenen bisherigen Verordnung in Kraft tritt.

Neuer Mindestlohn am Bau

Mit der neuen Mindestlohn-Verordnung steigen die Mindestlöhne am Bau bis 2011 schrittweise um 1,2 bis 2,8 Prozent in den alten und um 8,3 Prozent in den neuen Bundesländern.

Der niedrigste Mindestlohn für Bauarbeiter beträgt ab heute in den alten Bundesländern 10,80 €, in den neuen Bundesländern 9,25 €.

  1. Bundesanzeiger Nr. 37 vom 9. März 2010, Seite 951 []