Füh­rer­schein­klas­sen

Seit eini­gen Jah­ren exis­tie­ren in der Euro­päi­schen Uni­on ein­heit­li­che, mit Buch­sta­ben bezeich­ne­te Füh­rer­schein­klas­sen, die die alten, mit Zah­len bezeich­ne­ten, deut­schen Klas­sen abge­löst haben. Die bun­des­ein­heit­li­chen Vor­schrif­ten zu den Fahr­erlaub­nis­sen und Füh­rer­schei­nen fin­den sich in der Fahr­erlaub­nis­ver­ord­nung.

Füh­rer­schein­klas­sen

Nicht in der Auf­stel­lung fin­den Sie sol­che Fahr­zeu­ge, die auch ohne Fahr­erlaub­nis im Stra­ßen­ver­kehr geführt wer­den dür­fen, so etwa

  • Kran­ken­fahr­stüh­le mit einer Höchst­ge­schwin­dig­keit von maxi­mal 10 km/​h
  • Selbst­fah­ren­de Arbeits­ma­schi­nen mit einer Höchst­ge­schwin­dig­keit von maxi­mal 6 km/​h

Ins­ge­samt gibt es heu­te fol­gen­de Klas­sen:

[sli­der title=„A, M – Motor­rä­der “ hint=„Motorrad-Klassen: A und M“ group=A]

Klas­se erlaub­te Fahr­zeu­ge Min­dest­al­ter ent­hal­te­ne Klas­sen erfor­derl.
Vor­be­sitz
A Kraft­rad (Motor­rad):
  • Hub­raum über 50 ccm oder
  • Höchst­ge­schwin­dig­keit über 45 km/​h
18A1
M
A1 Leicht­kraft­rad:
  • Hub­raum bis 125 ccm und
  • Leis­tung bis 11 kW
18
(16 bis max. 80 km/​h)
M
M Klein­kraft­rad und Fahr­rad mit Hilfs­mo­tor (Rol­ler):
  • Höchst­ge­schwin­dig­keit bis 45 km/​h und
  • Hub­raum bis 50 ccm
16
Mofa Mofa:
  • bis 25 km/​h,
  • Hub­raum bis 50 ccm
  • ein­sit­zig
15

[/​slider]

[sli­der title=„B – PKW “ hint=„PKW-Klassen: B“ group=A]

Klas­se erlaub­te Fahr­zeu­ge Min­dest­al­ter ent­hal­te­ne Klas­sen erfor­derl.
Vor­be­sitz
B PKW
  • bis 3,5 t und
  • bis zu 9 Sit­zen
  • Anhän­ger bis 750 kg
18
(beglei­te­tes Fah­ren: 17)
L
M
S
B
BE PKW
  • bis 3,5 t und
  • bis zu 9 Sit­zen
  • Anhän­ger über 750 kg
18

[/​slider]

[sli­der title=„C – LKW “ hint=„LKW-Klassen: C“ group=A]

Klas­se erlaub­te Fahr­zeu­ge Min­dest­al­ter ent­hal­te­ne Klas­sen erfor­derl.
Vor­be­sitz
C LKW
  • über 3,5 t
  • Anhän­ger bis 750 kg
  • bis zu 9 Sit­zen
18C1B
C1 LKW
  • von 3,5 t bis 7,5 t
  • Anhän­ger bis 750 kg
  • bis zu 9 Sit­zen
18B
CE Last­zü­ge
  • über 7,5 t
  • Anhän­ger über 750 kg
18C1
D1E (bei Besitz von D1)
C
C1E Last­zü­ge
  • von 3,5 t bis 7,5 t
  • Anhän­ger über 750 kg
18BE
D1E (bei Besitz von D1)
C1

[/​slider]

[sli­der title=„D – Bus­se “ hint=„Bus-Klassen: D“ group=A]

Klas­se erlaub­te Fahr­zeu­ge Min­dest­al­ter ent­hal­te­ne Klas­sen erfor­derl.
Vor­be­sitz
D Bus
  • mit mehr als 16 Plät­zen
  • Anhän­ger bis 750 kg
21D1B
D1 Bus
  • mit 8 bis 16 Plät­zen
  • Anhän­ger bis 750 kg
21B
DE Bus
  • mit mehr als 16 Plät­zen
  • Anhän­ger über 750 kg
21D1E
BE
C1E (bei Besitz von C1)
D
D1E Bus
  • mit 8 bis 16 Plät­zen
  • Anhän­ger über 750 kg
21BE
C1E (bei Besitz von C1)
D1

[/​slider]

[sli­der title=„S – Leicht­mo­bi­lie “ hint=„Leichtmobile-Klassen: S“ group=A]

Klas­se erlaub­te Fahr­zeu­ge Min­dest­al­ter ent­hal­te­ne Klas­sen erfor­derl.
Vor­be­sitz
S Leicht­kraft­fahr­zeu­ge (z.B. Quads)
Drei­räd­ri­ge Klein­kraft­rä­der (Trikes)
16

[/​slider]

[sli­der title=„T – Land- und Forst­ma­schi­nen “ hint=„Landwirtschafts-Klassen: T“ group=A]

Klas­se erlaub­te Fahr­zeu­ge Min­dest­al­ter ent­hal­te­ne Klas­sen erfor­derl.
Vor­be­sitz
L Zug­ma­schi­ne (Trak­tor)
  • bis 32 km/​h
  • mit Hän­ger bis 25 km/​h

Stap­ler
Selbst­fah­ren­de Arbeits­ma­schi­nen

  • bis 25 km/​h
16
T Zug­ma­schi­ne (Trak­tor)
  • bis 60 km/​h
  • mit Hän­ger

Selbst­fah­ren­de Arbeits­ma­schi­nen

  • bis 40 km/​h
18
(16 bis max. 40 km/​h)
L
M
S

[/​slider]

Dane­ben blei­ben aber auch die frü­her erteil­ten Fahr­erlaub­nis­se in Kraft, auch die grau­en oder rosa Füh­rer­schei­ne sind daher noch gül­tig, eben­so die Füh­rer­schei­ne der ehe­ma­li­gen DDR sowie der bis 1956 im sei­ner­zeit selb­stän­di­ge Saar­land aus­ge­ge­be­ne „Per­mis de Con­du­i­re“. Nur bei den LKW-Füh­rer­schei­nen besteht eine Ein­schrän­kung: Hier gel­ten die alten Fahr­erlaub­nis­se nur bis zum 50. Lebens­jahr, danach erlö­schen sie, wenn sie nicht auf die neu­en Klas­sen umge­stellt wur­den.