Wie Scheidungskosten möglichst gering gehalten werden können

Eine Scheidung tangiert gleich mehrere individuelle Interessen. Nicht zuletzt ist, neben der emotionalen und schwer überwindbaren Lage, die Frage nach den Finanzen ein empfindlicher Aspekt, den es stets zu beachten gilt. Bei vielen sorgt dieser ganze Prozess für viel Stress, was vor allem für Familien sehr belastend ist. Dabei sollte stets versucht werden, die Scheidungskosten für alle Beteiligten möglichst gering zu halten.

Wie Scheidungskosten möglichst gering gehalten werden können

Welche Formen der Scheidung gibt es und welche sind besonders günstig?

Scheidungsrechtliche Fragen basieren auf individuellen Informationen, weshalb im gerichtlichen Verfahren die Scheidungskosten völlig unterschiedlich ausfallen können. Während in manchen Verfahren um große Summen, Immobilien und weiteres gestritten wird, können jedoch auch viel günstigere und effizientere Lösungen gefunden werden.

Das Ehegesetz nennt verschiedene Arten der Scheidung. Es gibt die Scheidung im Einvernehmen, die Scheidung aus Verschulden, wegen Auflösung einer häuslichen Gemeinschaft und aus anderen Gründen. Die beste Methode, sich finanziell abzusichern, liegt jedoch im Bestehen eines Ehevertrages. In einem Ehevertrag werden die finanziellen Interessen gezielt so vereinbart, dass im Falle einer Scheidung eine gezielte Aufteilung des Vermögens stattfinden kann.

Ist kein Vertrag geschlossen worden, ist die Scheidung im Einvernehmen eine besonders kostengünstige Alternative. Eine weitere Methode ist die sogenannte Online-Scheidung. In beiden Situationen sind die Beteiligten in der Lage, die Scheidung in kurzer Zeit durchführen zu lassen und Kosten zu sparen. Dabei sollte ein Fachanwalt für Familienrecht beauftragt werden, der alle nötigen Voraussetzungen und prozessrechtlichen Fragen kennt und anschließend die Scheidung beim zuständigen Familiengericht dementsprechend schnell beantragen kann.

Weiterlesen:
Scheidungskosten sind keine außergewöhnliche Belastung

Welche weiteren Entlastungen gibt es?

Neben den günstigen Alternativen einer Scheidung gibt es darüber hinaus auch weitere Möglichkeiten, eine finanzielle Entlastung der Beteiligten zu erreichen. Es gibt in diesem Zusammenhang die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung im Verfahren. Konkret kann eine Verfahrenskostenhilfe bei Gericht beantragt werden. Unter gewissen Voraussetzungen, wie ein vergleichsweise geringes Einkommen oder die Tatsache, dass hohe Ausgaben bestehen, ist eine Gewährung der Hilfe möglich.

Bildnachweis: