RSS-Feed

RSS-Feed

RSS

Sie wol­len bequem und stän­dig Zugriff auf die neu­es­ten juris­ti­schen und steu­er­li­chen Infor­ma­tio­nen haben?

Dann bie­ten wir Ihnen hier einen Ser­vice, mit dem Sie sich noch schnel­ler und beque­mer über alle aktu­el­le Ent­wick­lun­gen im Bereich von Recht und Steu­ern infor­mie­ren kön­nen — Infor­ma­tio­nen per RSS.

RSS steht für Real­ly Simp­le Syn­di­ca­ti­on, eine Tech­nik, die es ermög­licht, Mel­dun­gen auf Web­sites in so genann­ten RSS-Feeds (Kanä­len) zu bün­deln. Mit Hil­fe eines ent­spre­chen­den Pro­gramms, einem "Feed­rea­der", oder aber mit den aktu­el­len Brow­ser-Ver­sio­nen kön­nen Sie die­se Feeds direkt auf Ihrem Bild­schirm anzei­gen las­sen, ohne einen News­let­ter abon­nie­ren zu müs­sen. Der Feed­rea­der über­wacht den von Ihnen abon­nier­ten Feed und mel­det Ihnen neue Ein­trä­ge. Inter­es­siert Sie ein Arti­kel, kli­cken Sie ihn ein­fach an und lesen die Voll­ver­si­on der Mel­dung in der Rechts­lu­pe. So bekom­men Sie die Infor­ma­tio­nen, die Sie wirk­lich inter­es­sie­ren, ohne Umwe­ge direkt auf Ihren Schirm. Sie ver­pas­sen kei­ne wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen und genie­ßen immer einen Wis­sens­vor­sprung.

Rechtslupe

Wir bie­ten Ihnen hier die aktu­el­len Nach­rich­ten der Rechts­lu­pe als RSS-Feed.
Kopie­ren Sie ein­fach die­sen RSS-Link in Ihren Feed­rea­der, alles wei­te­re erfolgt dann auto­ma­tisch.

Wenn Sie die Feeds in Ihrem Brow­ser lesen wol­len, kli­cken Sie ein­fach auf den Link und bestä­ti­gen dann im Brow­ser das Abon­ne­ment.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, wie Sie aktu­el­le Arti­kel auto­ma­tisch mit einem RSS-Feed bezie­hen kön­nen, fin­den Sie bei Tech­facts.

>>>Rechts­lu­pe-Nach­rich­ten als RSS-Feed<<<