Kein wirt­schaft­li­ches Eigen­tum auf­grund Akti­en­op­ti­on

Eine durch ein nota­ri­ell beur­kun­de­tes Ver­kaufs­an­ge­bot erlang­te Opti­on auf den Erwerb von Akti­en begrün­det nach einer jetzt ver­öf­fent­lich­ten Ent­schei­dung des Bun­des­fi­nanz­hofs regel­mä­ßig noch kein wirt­schaft­li­ches Eigen­tum des poten­ti­el­len Erwer­bers.

Kein wirt­schaft­li­ches Eigen­tum auf­grund Akti­en­op­ti­on

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 4. Juli 2007 – VIII R 68/​05