Kei­ne Durch­schnitts­sät­ze mehr

Der Wirk­sam­keit einer Mit­tei­lung gemäß § 13a Abs. 1 Satz 2 EStG, dass ab dem fol­gen­den Wirt­schafts­jahr die Gewinn­ermitt­lung des Land­wirts nicht mehr nach Durch­schnitts­sät­zen erfol­gen kann, steht nicht ent­ge­gen, dass sie inner­halb einer Frist von weni­ger als einem Monat vor dem Beginn des fol­gen­den Wirt­schafts­jah­res bekannt gege­ben wird.

Kei­ne Durch­schnitts­sät­ze mehr

EStG § 13a Abs. 1 Satz 2

Urteil vom 29. März 2007 IV R 14/​05