Kuh-Päch­ter

Der Päch­ter "von der Milch­er­zeu­gung die­nen­den Pro­duk­ti­ons­mit­teln" ist für Zwe­cke der Milch-Garan­tie­men­gen-Abga­be Milch­er­zeu­ger, wenn er die gepach­te­ten Pro­duk­ti­ons­mit­tel selb­stän­dig bewirt­schaf­tet. Ob die­se Vor­aus­set­zung erfüllt ist, ist eine im Wesent­li­chen dem Tatrich­ter vor­be­hal­te­ne Wür­di­gung der im Ein­zel­fall fest­ge­stell­ten Tat­sa­chen. Bei kur­zen Pacht­zei­ten kann die Annah­me einer selb­stän­di­gen Bewirt­schaf­tung mit Erfah­rungs­sät­zen unver­ein­bar sein.

Kuh-Päch­ter

Bun­des­fi­nanz­hof, Beschluss vom 4. Dezem­ber 2006 – VII B 316/​05