Ver­lust­fest­stel­lung beim Kom­man­di­tis­ten

Der Bescheid über die Fest­stel­lung des ver­re­chen­ba­ren Ver­lus­tes i.S. des § 15a Abs. 4 Satz 1 EStG ist Grund­la­gen­be­scheid für die Fest­stel­lung des Gewinns bzw. des aus­gleichs- und abzugs­fä­hi­gen Ver­lus­tes eines Kom­man­di­tis­ten gemäß §§ 179 Abs. 1 und 2, 180 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a AO 1977.

Ver­lust­fest­stel­lung beim Kom­man­di­tis­ten

Eine Anla­ge ESt 1, 2, 3 B (V), die sich auf die blo­ße rech­ne­ri­sche Ermitt­lung des ver­re­chen­ba­ren Ver­lus­tes beschränkt, ent­hält kei­ne Fest­stel­lung des ver­re­chen­ba­ren Ver­lus­tes und ist des­halb nicht hin­rei­chend bestimmt.

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 22. Juni 2006 – IV R 31, 32/​05