Dop­pel­te Haus­halts­füh­rung und der Wech­sel der Fami­li­en­woh­nung

Der beruf­li­che Ver­an­las­sungs­zu­sam­men­hang einer dop­pel­ten Haus­halts­füh­rung wird nicht allein dadurch been­det, dass ein Steu­er­pflich­ti­ger sei­nen Fami­li­en­haus­stand inner­halb des­sel­ben Ortes ver­legt.

Dop­pel­te Haus­halts­füh­rung und der Wech­sel der Fami­li­en­woh­nung

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 4. April 2006 – VI R 11/​02