Neue Lohn­steu­er­kar­te

Zur Zeit wer­den die neu­en Lohn­steu­er­kar­ten für 2006 ver­schickt. Bevor Sie die­se aber Ihrem Arbeit­ge­ber abge­ben, soll­ten Sie zunächst prü­fen, ob Sie sich für das kom­men­de Jahr nicht einen Frei­be­trag ein­las­sen kön­nen.

Neue Lohn­steu­er­kar­te

Ein sol­cher Frei­be­trag wird auf Ihren Antrag immer dann vom Finanz­amt in die Lohn­steu­er­kar­te ein­ge­tra­gen, wenn die vor­aus­sicht­li­chen Auf­wen­dun­gen und abzieh­ba­ren Beträ­ge (also Wer­bungs­kos­ten, Son­der­aus­ga­ben und außer­ge­wöhn­li­chen Belas­tun­gen oder aber Ver­lus­te aus ande­ren Ein­kunfts­ar­ten) über 600 ? lie­gen. Durch einen sol­chen Frei­be­trag auf der Lohn­steu­er­kar­te redu­ziert sich bereits der monat­li­che Lohn­steu­er­ab­zug und Sie müs­sen nicht mehr bis zur Abga­be der Ein­kom­men­steu­er­erklä­rung zu Beginn des Fol­ge­jah­res war­ten.