Pro­gramm­ab­lauf­plan Lohn­steu­er

Das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um hat Pro­gramm­ab­lauf­plan für die Her­stel­lung von Lohn­steu­er­ta­bel­len zur manu­el­len Berech­nung der Lohn­steu­er für das Jahr 2007 bekannt gemacht.

Pro­gramm­ab­lauf­plan Lohn­steu­er

Wer sich ein­mal mit eige­nen Augen davon über­zeu­gen möch­te, wie ein­fach doch die Steu­er­be­rech­nung ist, fin­det dem Plan im Inter­net-Ange­bot des Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums.

Der Pro­gramm­ab­lauf­plan berück­sich­tigt den Ein­kom­men­steu­er­ta­rif nach § 32 a EStG in der Fas­sung des Steu­er­än­de­rungs­ge­set­zes 2007 sowie die für 2007 gel­ten­de Bei­trags­be­mes­sungs­gren­ze für die Berech­nung der Vor­sor­ge­pau­scha­le sowie die Run­dung der Vor­sor­ge­pau­scha­le nach dem Ver­gleichs­recht 2004.

Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um, Schrei­ben vom 23. Novem­ber 2006 – I A 5 – Vw 7430/​04/​0002
IV C 5 – S 2361 – 33/​06