Els­ter 2006/​2007

Die von der Finanz­ver­wal­tung kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestell­te Soft­ware "Els­ter­For­mu­lar" ist nun auch in der Ver­si­on "2006/​2007" im Inter­net­an­ge­bot der Finanz­ver­wal­tung erhält­lich.

Els­ter 2006/​2007

Die Pro­gramm­leis­tun­gen von "Els­ter­For­mu­lar" umfas­sen die Ein­kom­men­steu­er, die Umsatz­steu­er, die Gewer­be­steu­er für das Jahr 2006 sowie die Umsatz­steu­er-Vor­anmel­dung und Lohn­steu­er-Anmel­dung für 2007. Mit der neu­en Ver­si­on kön­nen zudem die Lohn­steu­er­be­schei­ni­gun­gen für 2006 und 2007 über­mit­telt wer­den. Außer­dem ver­fügt das Pro­gramm über ein inte­grier­tes Steu­er­be­rech­nungs­pro­gramm.

Allein in Nord­rhein-West­fa­len nutz­ten im ver­gan­gen Jahr rund 880.000 Bür­ger die elek­tro­ni­sche Steu­er­erklä­rung. Sofern kei­ne wei­te­ren Bele­ge not­wen­dig sind, kann die Steu­er­erklä­rung inzwi­schen voll­stän­dig papier­los ein­ge­reicht wer­den. Unter www.elsteronline.de erhal­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger hier­zu ein elek­tro­ni­sches Zer­ti­fi­kat, das ihre Unter­schrift ersetzt.