Schenkung von Darlehensteilforderungen an die Kinder

Auf die unentgeltliche Abtretung der einem beherrschenden Gesellschafter gegen die GmbH zustehenden Darlehensforderungen an seine minderjährigen, ebenfalls an der GmbH beteiligten Kinder, ist die zur darlehensweisen Rückgewähr zuvor vom beherrschenden Gesellschafter einer Personengesellschaft seinen Kindern geschenkter Geldbeträge ergangene Rechtsprechung nicht übertragbar.

Schenkung von Darlehensteilforderungen an die Kinder

Bundesfinanzof, Urteil vom 19. Dezember 2007 – VIII R 13/05

Weiterlesen:
Erbschaftsteuervergünstigung und nachfolgende Umwandlungen