Grund­stücks­ver­kauf als Geschäfts­ver­äu­ße­rung

Die Lie­fe­rung eines weder vermie­teten noch ver­pach­te­ten Grund­stücks ist im Regel­fall kei­ne Geschäfts­ver­äu­ße­rung nach § 1 Abs. 1a UStG.

Grund­stücks­ver­kauf als Geschäfts­ver­äu­ße­rung

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 11. Okto­ber 2007 – V R 57/​06