GbR als GmbH-Gesell­schaf­te­rin

Ist eine GmbH Eigen­tü­me­rin von Grund­stü­cken, löst die Ver­ei­ni­gung aller Gesell­schafts­an­tei­le der GmbH die Grund­er­werb­steu­er aus. Dies gilt nach einem aktu­el­len Urteil des Bun­des­fi­nanz­hofs auch dann, wenn die Anteils­ver­ei­ni­gung dadurch erfolgt, dass die bis­he­ri­gen GmbH-Gesell­schaf­ter ihre Gesell­schafts­an­tei­le in eine gemein­sa­me GbR ein­brin­gen.

GbR als GmbH-Gesell­schaf­te­rin

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 2. April 2008 – II R 53/​06