Original Bach-Blüten als Nahrungsergänzungsmittel - und der Verkauf in der Apotheke

Ori­gi­nal Bach-Blü­ten als Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel – und der Ver­kauf in der Apo­the­ke

Das sich aus § 25 ApBe­trO aF erge­ben­de Ver­bot, in der Apo­the­ke außer Arz­nei­mit­teln ande­re als die in die­ser Bestim­mung bezeich­ne­ten Waren in den Ver­kehr zu brin­gen, stellt eine Markt­ver­hal­tens­re­ge­lung im Sin­ne von § 4 Nr. 11 UWG dar. Lebens­mit­tel konn­ten nach § 25 Nr. 2 ApBe­trO aF nur dann in Apo­the­ken

Lesen
Magnetschmuck aus der Apotheke

Magnet­schmuck aus der Apo­the­ke

Ma­gnet­schmuck ist kei­ne apo­the­ken­üb­li­che Ware im Sin­ne von § 1a Abs. 10 Ap­Be­trO 2012 und darf daher nicht in Apo­the­ken an­ge­bo­ten und ver­kauft wer­den. Ein Ge­gen­stand ist der Ge­sund­heit von Men­schen un­mit­tel­bar dien­lich oder för­der­lich (§ 1a Abs. 10 Nr. 2 Ap­Be­trO), wenn er aus der Sicht eines ver­stän­di­gen Ver­brau­chers ob­jek­tiv

Lesen
Rezeptprämie

Rezept­prä­mie

Ein Ver­stoß gegen die Bestim­mun­gen des § 78 Abs. 2 Satz 2 und 3, Abs. 3 Satz 1 AMG, § 1 Abs. 1 und 4, § 3 AMPreisV ist auch dann nicht geeig­net, die Inter­es­sen von Mit­be­wer­bern und sons­ti­gen Markt­teil­neh­mern spür­bar zu beein­träch­ti­gen, wenn bei einem Rezept, auf dem zwei oder mehr ver­schrei­bungs­pflich­ti­ge Arz­nei­mit­tel ver­schrie­ben wor­den

Lesen
Rezept einsenden und 1,50 € Bonus sichern!

Rezept ein­sen­den und 1,50 € Bonus sichern!

Ein Ver­stoß gegen die Bestim­mun­gen des § 78 Abs. 2 Satz 2 und 3, Abs. 3 Satz 1 AMG, § 1 Abs. 1 und 4, § 3 AMPreisV ist geeig­net, die Inter­es­sen von Mit­be­wer­bern und sons­ti­gen Markt­teil­neh­mern spür­bar zu beein­träch­ti­gen, wenn der Wert der für den Bezug eines Arz­nei­mit­tels gewähr­ten Wer­be­ga­be einen Euro über­steigt . Die

Lesen
Magnetschmuck aus der Apotheke

Magnet­schmuck aus der Apo­the­ke

Mit Magne­ten ver­se­he­ne Schmuck­stü­cke gehö­ren nicht zu den apo­the­ken­üb­li­chen Waren und dür­fen des­halb in Apo­the­ken weder ange­bo­ten und ver­kauft wer­den. Dies ent­schied jetzt das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­riht in dem Fall eines selbst­stän­di­gen Apo­the­kers, der sich gegen eine Ord­nungs­ver­fü­gung wand­te, mit der ihm die beklag­te Stadt Hamm den wei­te­ren Ver­kauf von Magnet­schmuck aus

Lesen
Notdienstbereitschaft bei Apo­the­kern mit meh­re­ren Apo­the­ken

Not­dienst­be­reit­schaft bei Apo­the­kern mit meh­re­ren Apo­the­ken

Apo­the­ker mit meh­re­ren Apo­the­ken kön­nen nicht ver­lan­gen, die tur­nus­mä­ßi­gen Not­diens­te, zu denen ihre Apo­the­ken ein­ge­teilt sind, wegen be­trieb­li­cher Vor­tei­le dau­er­haft auf eine ihrer Apo­the­ken zu ver­la­gern. Dien­te die Vor­schrift des § 23 Abs. 2 ApBe­trO nach frü­he­rer Rechts­la­ge ledig­lich als eine Bestim­mung, die neben die durch die Schlie­ßungs­an­ord­nun­gen nach § 23

Lesen