Die "Sensibilisierungswoche" als Arbeitslohn

Die „Sen­si­bi­li­sie­rungs­wo­che“ als Arbeitslohn

Leis­tun­gen des Arbeit­ge­bers zur Ver­bes­se­rung des all­ge­mei­nen Gesund­heits­zu­stands der Arbeit­neh­mer und zur betrieb­li­chen Gesund­heits­för­de­rung kön­nen zu steu­er­ba­rem Arbeits­lohn füh­ren, wenn sich die Vor­tei­le bei objek­ti­ver Wür­di­gung aller Umstän­de als Ent­loh­nung und nicht ledig­lich als not­wen­di­ge Begleit­erschei­nung betriebs­funk­tio­na­ler Ziel­set­zun­gen erwei­sen. Mit der Teil­nah­me an einer Sen­si­bi­li­sie­rungs­wo­che wen­det der Arbeit­ge­ber sei­nen Arbeitnehmern

Lesen
Flugbegleiter-Schulung - und die tarifliche Zulage für "office duty"

Flug­be­glei­ter-Schu­lung – und die tarif­li­che Zula­ge für „office duty“

Für die Teil­nah­me an einer Schu­lung steht einem Flug­be­glei­ter bei easy­Jet kei­ne tarif­ver­trag­li­che Zula­ge – „Jeg­li­che sons­ti­ge Dienst­zeit am Boden auf Anwei­sung von easy­Jet (Office duty)“ – nach dem Ver­gü­tungs­ta­rif­ver­trag Nr. 2 für das in Ber­lin sta­tio­nier­te Kabi­nen­per­so­nal der Easy­jet Air­line Com­pa­ny Ltd. (VTV Kabi­ne 2) zu. Die Vor­aus­set­zun­gen des als Anspruchsgrundlage

Lesen