Beiträge zum Stichwort ‘ ausländische Erbschaftsteuer ’

Weitere Informationen auf der Rechtslupe Erbschaftsteuer – und der nach ausländischem Recht besteuerten Vorerwerb

22. Dezember 2016 | Erbschaftsteuer

Bei einem nach ausländischem Recht besteuerten Vorerwerb ist für einen nachfolgenden Erwerb desselben Vermögens von Todes wegen durch Personen der Steuerklasse I keine Steuerermäßigung nach § 27 ErbStG zu gewähren. Der hier vom Bundesfinanzhof entschiedene Fall betraf zwei deutsch-österreichische Erbfälle: Die Mutter M hatte zusammen mit ihrer Tochter T bis … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Erbschaftsteuerermäßigung bei mehrfachem, mit ausländischer Erbschaftsteuer belasteten Vorerwerb

12. März 2015 | Erbschaftsteuer

Der Bundesfinanzhof hat dem Gerichtshof der Europäischen Union die Frage zur Vorabentscheidung vorgelegt, ob die Kapitalverkehrsfreiheit nach Art. 63 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 65 AEUV der Regelung eines Mitgliedstaats entgegen steht, die bei einem Erwerb von Todes wegen durch Personen einer bestimmten Steuerklasse eine Ermäßigung der Erbschaftsteuer vorsieht, … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Anrechnung ausländischer Schenkungsteuer

22. Dezember 2010 | Erbschaftsteuer

Die nach Eintritt der Bestandskraft des deutschen Schenkungsteuerbescheids erfolgte Zahlung einer nach § 21 Abs. 1 ErbStG anrechenbaren ausländischen Steuer stellt ein rückwirkendes Ereignis im Sinne des § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO dar, so dass der deutsche Schenkungsteuerbescheid gemäß § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. … 



Zum Seitenanfang