Streifenführer im Außendienst des Ordnungsamts - und seine Eingruppierung

Strei­fen­füh­rer im Außen­dienst des Ord­nungs­amts – und sei­ne Ein­grup­pie­rung

Ein Strei­fen­füh­rer im Außen­dienst des Ord­nungs­am­tes einer nor­d­rhein-wes­t­­fä­­li­­schen Kom­mu­ne erfüllt nicht die Anfor­de­run­gen des Tätig­keits­merk­mals der Ent­gelt­grup­pe 9 TVöD/​VKA, da die von ihm aus­zu­üben­de Tätig­keit kei­ne gründ­li­chen, umfas­sen­den Fach­kennt­nis­se im Sin­ne der Ver­gGr. Vb Fall­gr. 1a BAT erfor­dert. Zutref­fend hat das Lan­des­ar­beits­ge­richt Düs­sel­dorf den maß­geb­li­chen Arbeits­vor­gang für die Ein­grup­pie­rung des Strei­fen­füh­rers

Lesen
Betriebsangestellten im Außendienst eines Straßenverkehrsamts - und ihre Eingruppierung

Betriebs­an­ge­stell­ten im Außen­dienst eines Stra­ßen­ver­kehrs­amts – und ihre Ein­grup­pie­rung

Eine selb­stän­di­ge Leis­tung im Sin­ne des TVöD/​VKA bzw. BAT ist dann anzu­neh­men, wenn eine Gedan­ken­ar­beit erbracht wird, die im Rah­men der für die Ver­gü­tungs­grup­pe vor­aus­ge­setz­ten Fach­kennt­nis­se hin­sicht­lich des ein­zu­schla­gen­den Wegs, ins­be­son­de­re hin­sicht­lich des zu fin­den­den Ergeb­nis­ses, eine eige­ne Beur­tei­lung und eine eige­ne Ent­schlie­ßung erfor­dert. § 17 Abs. 1 TVÜ-VKA gel­ten die

Lesen