Unbefugter  Gebrauch eines gemieteten Kraftfahrzeugs - nach Ablauf der Mietzeit

Unbe­fug­ter Gebrauch eines gemie­te­ten Kraft­fahr­zeugs – nach Ablauf der Miet­zeit

Die Inge­brauch­nah­me eines Fahr­zeugs durch einen an sich Unbe­rech­tig­ten allein zum Zwe­cke der Rück­füh­rung an den Berech­tig­ten ist regel­mä­ßig von des­sen mut­maß­li­chen Wil­len gedeckt und daher nicht tat­be­stands­mä­ßig im Sin­ne des § 248b Abs. 1 StGB. Das Dau­er­de­likt des § 248b StGB erfasst das Inge­brauch­neh­men eines Kraft­fahr­zeugs gegen den Wil­len des

Lesen
Die Zurechnung der Betriebsgefahr eines geparkten Autos

Die Zurech­nung der Betriebs­ge­fahr eines gepark­ten Autos

Für die Zurech­nung der Betriebs­ge­fahr kommt es maß­geb­lich dar­auf an, dass der Unfall in einem nahen ört­li­chen und zeit­li­chen Zusam­men­hang mit einem bestimm­ten Betriebs­vor­gang oder einer bestimm­ten Betriebs­ein­rich­tung des Kraft­fahr­zeu­ges steht. Steht der Brand eines gepark­ten Kraft­fahr­zeu­ges in einem ursäch­li­chen Zusam­men­hang mit des­sen Betriebs­ein­rich­tun­gen, ist der dadurch ver­ur­sach­te Scha­den an

Lesen