Das Erbe des Franz Josef Strauß

Der Ver­lag des Buches „Macht & Miss­brauch“ darf kei­ne Aus­sa­ge zur Höhe des Erbes des ver­stor­be­nen Franz Josef Strauß machen. So hat das Land­ge­richt Köln in dem hier vor­lie­gen­den Fall ent­schie­den. Bereits im Jahr 2011 hat­te das Land­ge­richt Köln ent­schie­den, dass der Buch­au­tor nicht behaup­ten darf, wie hoch die Erb­schaft war,

Lesen

Zuschuss­ver­la­ge – und die Autorenexemplare

Erstellt ein Ver­lag auf­grund eines Ver­lags­ver­trags mit einem Autor ein Buch und lie­fert er zur Abde­ckung der Druck­kos­ten dem Autor ver­trags­ge­mäß eine bestimm­te Anzahl von Erst­ex­em­pla­ren zu einem höhe­ren Preis als dem Laden­preis, liegt neben der (dem ermä­ßig­ten Steu­er­satz unter­lie­gen­den) Lie­fe­rung von Büchern eine sons­ti­ge (dem Regel­steu­er­satz zu unter­wer­fen­de) verlegerische

Lesen