Baustatik - un die Haftung des Prüfingenieurs

Bau­sta­tik – un die Haf­tung des Prüf­in­ge­nieurs

Der vom Bau­herrn mit der Prü­fung der Stand­si­cher­heit nach § 59 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3 Satz 1 der Hes­si­schen Bau­ord­nung 2002 und der Bau­über­wa­chung gemäß § 73 Abs. 2 Satz 1 der Hes­si­schen Bau­ord­nung 2002 beauf­trag­te Sach­ver­stän­di­ge nimmt kein öffent­li­ches Amt im Sin­ne von § 839 Abs. 1 Satz 1 BGB in Ver­bin­dung mit Art.

Lesen
Die mangelhafte Gebäudestatik

Die man­gel­haf­te Gebäu­de­sta­tik

Die von einem Trag­werks­pla­ner für ein Gebäu­de erstell­te Sta­tik ist man­gel­haft, wenn sie den ver­ein­bar­ten Zweck, die Stand­fes­tig­keit des Gebäu­des unter Berück­sich­ti­gung des Bau­grun­des und sei­ner Trag­fä­hig­keit zu gewähr­leis­ten, nicht erfüllt, weil sie die nach den kon­kre­ten Boden- und Grund­was­ser­ver­hält­nis­sen erfor­der­li­chen Maß­nah­men nicht vor­sieht. Den Auf­trag­ge­ber trifft grund­sätz­lich die Oblie­gen­heit,

Lesen
Architektenhaftung und der Steilküstenabbruch auf Rügen

Archi­tek­ten­haf­tung und der Steil­küs­ten­ab­bruch auf Rügen

Inwie­weit haf­tet ein Archi­tekt bzw. Sta­ti­ker, wenn er es unter­lässt, mit dem Bau­herrn Risi­ken zu erör­tern, denen das Bau­vor­ha­ben aus­ge­setzt ist? Mit die­ser Fra­ge hat­te sich jetzt der Bun­des­ge­richts­hof in einer "Rüge­ner Ver­si­on" zu befas­sen: Der mit der Grund­la­gen­er­mitt­lung beauf­trag­te Archi­tekt muss mit dem Auf­trag­ge­ber erör­tern, ob die­ser trotz ihm

Lesen
Pauschalhonorar des Baustatikers unter den HOAI-Mindestsätzen

Pau­schal­ho­no­rar des Bau­sta­ti­kers unter den HOAI-Min­dest­sät­zen

Eine Unter­schrei­tung der in der HOAI 1996 fest­ge­setz­ten Min­dest­sät­ze durch ein schrift­lich ver­ein­bar­tes Pau­schal­ho­no­rar ist gemäß § 4 Abs. 2 HOAI im Hin­blick auf eine enge wirt­schaft­li­che Bezie­hung zwi­schen den Par­tei­en mög­lich, wenn eine aus­län­di­sche Gesell­schaft, die den beklag­ten Archi­tek­ten die Erbrin­gung von Sta­ti­kerleis­tun­gen auf Pau­schal­ho­no­rar­ba­sis vor­ge­schla­gen hat und Vor­ar­bei­ten kos­ten­güns­tig im

Lesen