Kindesunterhalt - und die Geltendmachung durch einen Beistand bei getrennt lebenden Eltern

Kindesunterhalt – und die Geltendmachung durch einen Beistand bei getrennt lebenden Eltern

In Literatur und Rechtsprechung ist umstritten, ob in der verfahrensgegenständlichen Konstellation, bei der die Kindeseltern die gemeinsame elterliche Sorge inne haben und voneinander getrennt leben, Kindesunterhaltsansprüche durch die Kinder, vertreten durch einen Beistand, geltend gemacht werden können. Dies wird zum Teil unter Hinweis auf § 1629 Abs. 3 Satz 1

Weiterlesen