Alles korrekt beim 2. Telekom-Börsengang?

Alles kor­rekt beim 2. Tele­kom-Bör­sen­gang?

Der Bun­des­ge­richts­hof hat jetzt über die Rechts­be­schwer­den von Anle­gern und die Anschluss­rechts­be­schwer­de der Deut­schen Tele­kom AG gegen den Mus­ter­ent­scheid des Ober­lan­des­ge­richts Frank­furt am Main vom 03.07.20131 nach dem Kapi­­tal­an­­le­ger-Mus­­ter­­ver­­­fah­­ren­s­ge­­setz (Kap­MuG) im Tele­­kom-Ver­­­fah­­ren zum "zwei­ten Bör­sen­gang" ent­schie­den und Pro­spekt­feh­ler der Deut­schen Tele­kom AG ver­neint. Gegen­stand des – im Zusam­men­hang mit den

Lesen
Schadensersatz für die Telekom-Aktionäre des dritten Börsengangs

Scha­dens­er­satz für die Tele­kom-Aktio­nä­re des drit­ten Bör­sen­gangs

Der Bun­des­ge­richts­hof hat über die bei ihm anhän­gi­gen Rechts­be­schwer­den nach dem Kapi­­tal­an­­le­ger-Mus­­ter­­ver­­­fah­­ren­s­ge­­setz (Kap­MuG) im Tele­­kom-Ver­­­fah­­ren gegen den Mus­ter­ent­scheid des Ober­lan­des­ge­richts Frank­furt am Main1 ent­schie­den. Gegen­stand des – im Zusam­men­hang mit den mas­sen­haft erho­be­nen Kla­gen von Aktio­nä­ren der Deut­schen Tele­kom AG – neu geschaf­fe­nen Kapi­­tal­an­­le­ger-Mus­­ter­­ver­­­fah­­rens kön­nen nur ver­all­ge­mei­ne­rungs­fä­hi­ge Vor­fra­gen zu den

Lesen
Der 2. Börsengang der Telekom

Der 2. Bör­sen­gang der Tele­kom

Das Ober­lan­des­ge­richt Frank­furt am Main hat in einem wei­te­ren Ver­fah­ren nach dem Kapi­­tal­an­­le­ger-Mus­­ter­­ver­­­fah­­ren­s­ge­­setz (Kap­MuG) gegen die Deut­sche Tele­kom einen Mus­ter­ent­scheid erlas­sen und damit über die mit dem Vor­la­ge­be­schluss des Land­ge­richts Frank­furt am Main vom 22.11.2006 zur Ent­schei­dung bestimm­ten Tat­­sa­chen- und Rechts­fra­gen ent­schie­den. Der Vor­la­ge­be­schluss war wäh­rend des seit 2013 beim

Lesen
Musterentscheid im KapMuG-Verfahren gegen die Telekom

Mus­ter­ent­scheid im Kap­MuG-Ver­fah­ren gegen die Tele­kom

Das Ober­lan­des­ge­richt Frank­furt am Main hat aktu­ell in dem Ver­fah­ren gegen die Deut­sche Tele­kom nach dem Kapi­­tal­an­­le­ger-Mus­­ter­­ver­­­fah­­ren­s­ge­­setz (Kap­MuG) einen Mus­ter­ent­scheid erlas­sen. Das OLG Frank­furt hat damit über die mit dem Vor­la­ge­be­schluss des Land­ge­richts Frank­furt am Main vom 11.7.2006 zur Ent­schei­dung bestimm­ten Tat­­sa­chen- und Rechts­fra­gen ent­schie­den. Der Vor­la­ge­be­schluss war wäh­rend des

Lesen
Die Telekom, ihr dritter Börsengang und die Folgen

Die Tele­kom, ihr drit­ter Bör­sen­gang und die Fol­gen

Die Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau (KfW) muss Auf­wen­dun­gen der Deut­schen Tele­kom AG erset­zen, die die­ser nach dem soge­nann­ten "drit­ten Bör­sen­gang" durch den Abschluss eines Ver­gleichs ent­stan­den sind; die Tele­kom hat­te sich mit Sam­mel­klä­gern in den USA im Zusam­men­hang mit die­sem Bör­sen­gang ver­gleichs­wei­se geei­nigt. Dies ent­schied jetzt der Bun­des­ge­richts­hof. Ob auch die

Lesen
Telekom-Börsengang und US-Sammelklage

Tele­kom-Bör­sen­gang und US-Sam­mel­kla­ge

Die Deut­sche Tele­kom AG kann von der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau kei­nen Ersatz für die auf die US-Sam­­mel­kla­ge gezahl­te Ver­gleichs­sum­me ver­lan­gen. Das Ober­lan­des­ge­richt Köln wies jetzt die Kla­ge der Deut­schen Tele­kom AG gegen die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und die Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau auf Zah­lung von 112.585.552,79 € in der

Lesen