Rechtsanwälte und Detektive – ein gutes Team

Rechts­an­wäl­te und Detek­ti­ve – ein gutes Team

Bei der Arbeit von Rechts­an­wäl­ten im Straf- und Zivil­recht, sind meh­re­re Fak­to­ren wich­tig für den Erfolg. Möch­te der Anwalt sei­nen Man­dan­ten vor Gericht ver­tei­di­gen oder eine Kla­ge anstre­ben, sind meist rechts­kräf­ti­ge Bewei­se not­wen­dig. Wenn weder Anwalt noch Man­dant und Behör­den in der Lage sind, die­se Bewei­se zu beschaf­fen, kann ein

Lesen
Arbeiten während der Krankschreibung

Arbei­ten wäh­rend der Krank­schrei­bung

Ist ein Arbeit­neh­mer arbeits­un­fä­hig krank­ge­schrie­ben, hat er alles zu unter­las­sen, was sei­ne Gene­sung ver­zö­gern könn­te. Bestehen sei­tens des Arbeit­ge­bers Zwei­fel an der Arbeits­un­fä­hig­keit, so obliegt es ihm, den allein durch die Vor­la­ge der Beschei­ni­gung nor­ma­ler­wei­se als erbracht anzu­se­hen­den Beweis hin­sicht­lich des Vor­lie­gens von Arbeits­un­fä­hig­keit zu erschüt­tern. Liegt bei dem Arbeit­neh­mer

Lesen
Einsatz eines Detektivs

Ein­satz eines Detek­tivs

Es gehört heu­te wie ganz selbst­ver­ständ­lich in unser Welt­bild hin­ein: Ein Ehe­paar lässt sich schei­den. Damit ver­bun­den sind nicht nur vie­le emo­tio­nal schmerz­li­che Momen­te, son­dern auch zum Teil dras­ti­sche Ände­run­gen. Sind Kin­der da, muss deren Lebens­si­tua­ti­on neu geklärt wer­den. Nicht sel­ten geht es aber vor Gericht nur noch um das

Lesen
Detektiv gegen Versicherungsbetrug

Detek­tiv gegen Ver­si­che­rungs­be­trug

Der Ver­dacht eines Ver­si­che­rungs­be­tru­ges recht­fer­tigt die Ein­schal­tung einer Detek­tei durch die Ver­si­che­rung. Bestä­tigt sich durch die Ermitt­lun­gen des Detek­tivs der Ver­dacht, muss der betrü­ge­ri­sche Ver­si­che­rungs­neh­mer der Ver­si­che­rung die Kos­ten des Detek­tiv­ein­sat­zes erset­zen. In einem vom Amts­ge­richt Mün­chen ent­schie­de­nen Rechts­streit betrieb die Beklag­te ein Rei­se­bü­ro. Sie war berech­tigt im Rah­men ihres

Lesen
Detektiveinsatz in der Krankentagegeldversicherung

Detek­tiv­ein­satz in der Kran­ken­ta­ge­geld­ver­si­che­rung

Darf ein Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men sei­ne Ver­si­cher­ten immer von einem Detek­tiv über­prü­fen las­sen, wenn die­se eine Leis­tung aus der (Krankentagegeld-)Versicherung ver­lan­gen? Nach einer aktu­el­len Ent­schei­dung des Bun­des­ge­richts­hofs gibt es hier Gren­zen: Ein Kran­ken­ta­ge­geld­ver­si­che­rung zwei­felt an der Arbeits­un­fä­hig­keit ihrer Ver­si­che­rungs­neh­me­rin, einer Han­dels­ver­tre­te­rin für Wer­be­mit­tel. Sie stellt die Zah­lun­gen der Ver­si­che­rungs­leis­tun­gen ein. Als die

Lesen