Bundesarbeitsgericht

Die Abbe­ru­fung eines betrieb­li­chen Datenschutzbeauftragten

Das Bun­des­ar­beits­ge­richt hat in einem Rechts­streit über die Abbe­ru­fung eines betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trab­ten ein Vor­ab­ent­schei­dungs­er­su­chen an den Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on gemäß Art. 267 AEUV gerich­tet. Dabei hat das Bun­des­ar­beits­ge­richt den Uni­ons­ge­richts­hof um die Beant­wor­tung fol­gen­der Fra­gen ersucht: Ist Art. 38 Abs. 3 Satz 2 der Ver­ord­nung (EU) 2016/​679 (Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung – DSGVO) dahin

Lesen

Abbe­ru­fung des betrieb­li­chen Datenschutzbeauftragten

Zur Klä­rung der Fra­ge, ob die Anfor­de­run­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes an die Abbe­ru­fung eines betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trag­ten im Ein­klang mit der euro­päi­schen Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung ste­hen, hat der Bun­des­ar­beits­ge­richt ein Vor­ab­ent­schei­dungs­er­su­chen an den Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on gerich­tet. In dem beim Bun­des­ar­beits­ge­richt anhän­gi­gen Rechts­streit hat der von der Arbeit teil­wei­se frei­ge­stell­te Vor­sit­zen­de des bei

Lesen

Der betrieb­li­che Daten­schutz­be­auf­trag­te – und sei­ne Abberufung

Das Bun­des­ar­beits­ge­richt hat an den Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on ein Vor­ab­ent­schei­dungs­er­su­chen zur Klä­rung der Fra­ge gerich­tet, ob die Anfor­de­run­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) an die Abbe­ru­fung eines betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trag­ten im Ein­klang mit der euro­päi­schen Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung (DSGVO) ste­hen. In dem beim Bun­des­ar­beits­ge­richt anhän­gi­gen Rechts­streit war der von der Arbeit teil­wei­se frei­ge­stell­te Vorsitzende

Lesen

DSGVO – und der Anspruch auf Geldentschädigung

Die Fra­ge, unter wel­chen Vor­aus­set­zun­gen Art. 82 Abs. 1 DSGVO einen Geld­ent­schä­di­gungs­an­spruch gewährt und wel­ches Ver­ständ­nis die­ser Vor­schrift ins­be­son­de­re im Hin­blick auf Erwä­gungs­grund 146 Satz 3 zu geben ist, ver­langt eine wei­te Aus­le­gung des Scha­dens­be­griffs im Lich­te der Recht­spre­chung des Gerichts­hofs der Euro­päi­schen Uni­on, die den Zie­len der DSGVO in vol­lem Umfang

Lesen
DSGVO

Daten­ver­ar­bei­tung in den USA – oder: das Ende des Pri­va­cy Shields

Der Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on hat das EU-US-Pri­­va­­cy Shield (genau­er: den Durch­füh­rungs­be­schluss (EU) 2016/​1250 der EU-Kom­­mis­­si­on vom 12. Juli 2016 gemäß der Richt­li­nie 95/​46/​EG des Euro­päi­schen Par­la­ments und des Rates über die Ange­mes­sen­heit des vom EU-US-Pri­­va­­cy Shield gebo­te­nen Schut­zes ((ABl. 2016, L 207, S. 1))) für ungül­tig erklärt. Daten­über­mitt­lung in die USA

Lesen
Außengastronomie

Coro­na – und die Erhe­bung von Kundenkontaktdaten

Die Daten­er­he­bung zur Nach­ver­fol­gung von Kon­takt­per­so­nen nach der Coro­na­schutz­ver­ord­nung ist vor­aus­sicht­lich recht­mä­ßig. So hat das Ober­ver­wal­tungs­ge­richt für das Land Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len in dem hier vor­lie­gen­den Eil­ver­fah­ren ent­schie­den und den Antrag auf Erlass einer einst­wei­li­gen Anord­nung abge­lehnt. Für bestimm­te Wirt­schafts­be­rei­che sieht die Coro­na­schutz­ver­ord­nung zur Rück­ver­folg­bar­keit mög­li­cher Infek­ti­ons­ket­ten die papier­ge­bun­de­ne Erfas­sung der Kundenkontaktdaten

Lesen

Die markt­be­herr­schen­de Stel­lung von Face­book- und ihr Miss­brauch bei der Datenzusammenführung

Face­book hat eine markt­be­herr­schen­de Stel­lung auf dem deut­schen Markt für sozia­le Netz­wer­ke und nutzt sie mit sei­nen Nut­zungs­be­din­gun­gen miss­bräuch­lich aus. Mit die­ser Begrün­dung hat der Bun­des­ge­richts­hof in dem hier vor­lie­gen­den Fall den Antrag auf Anord­nung der auf­schie­ben­den Wir­kung der Beschwer­de gegen die Unter­sa­gungs­ver­fü­gung des Bun­des­kar­tell­am­tes abge­lehnt und gleich­zei­tig die Ent­schei­dung des

Lesen
Verwaltungsgericht Köln / Finanzgericht Köln

Akten­ein­sicht beim Finanzgericht

Es gibt bei den Finanz­ge­rich­ten kei­nen Rechts­an­spruch auf die Über­sen­dung von Akten oder die Über­las­sung voll­stän­di­ger Kopien. Die Finanz­ge­richts­ord­nung regelt die Akten­ein­sicht, nicht die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung. Mit die­ser Begrün­dung hat das Finanz­ge­richt Baden-Wür­t­­te­m­­berg in dem hier vor­lie­gen­den Fall ent­schie­den, dass Ein­sicht in Papier­ak­ten grund­sätz­lich nur in den Räu­men eines Gerichts oder

Lesen

Der Wunsch des Schü­lers nach einer sau­be­ren Akte beim Schulwechsel

Die Schul­da­ten­ver­ord­nung des Lan­des Ber­lin sieht aus­drück­lich vor, dass ein Schul­wech­sel gera­de kei­nen Zweck­weg­fall für Ein­trä­ge in einer Schü­ler­ak­te begrün­det. Nach dem Ber­li­ner Schul­ge­setz dür­fen Schu­len per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Schü­lern und ihren Erzie­hungs­be­rech­tig­ten ver­ar­bei­ten, soweit dies zur Erfül­lung der ihnen durch Rechts­vor­schrif­ten zuge­wie­se­nen, schul­be­zo­ge­nen Auf­ga­ben erfor­der­lich ist. Mit die­ser Begrün­dung hat

Lesen

Haf­tung bei Cloud-Software

Cloud-Com­­pu­­ting gehört für Unter­neh­men mitt­ler­wei­le zum All­tags­ge­schäft. Um fle­xi­bler agie­ren und grö­ße­re Daten­men­gen bes­ser spei­chern zu kön­nen, grei­fen sie zu ver­schie­de­nen Cloud-Pro­­­gram­­­men wie Goog­le Dri­ve oder ERP-Sys­­te­­men (nähe­re Infor­ma­tio­nen gibt es hier). Die­se bie­ten den Vor­teil, dass die Mit­ar­bei­ter von über­all auf der Welt Zugriff auf Doku­men­te und Daten der

Lesen

Recht­li­che Must Haves in Zei­ten der DSGVO

Seit Mai 2018 gilt die viel dis­ku­tier­te Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) der Euro­päi­schen Uni­on. Vie­le Unter­neh­mer emp­fin­den die neu­en Vor­schrif­ten rund um den Schutz der Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten als schwie­rig in der Umset­zung. Von Ver­brau­chern und Ver­brau­cher­schüt­zern wird die DSGVO jedoch meist posi­tiv auf­ge­nom­men. Zumin­dest in der Theo­rie. In der Pra­xis gestaltet

Lesen

Der Daten­schutz – und Ihre Website

Heu­te ist es soweit, die Hys­te­rie der letz­ten Wochen erreicht ihren Höhe­punkt: Ab heu­te sind die Bestim­mun­gen der Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung (DSGVO) anwend­bar. In den letz­ten Wochen war hier­zu viel zu lesen, ins­be­son­de­re viel Unaus­ge­go­re­nes und viel Panik­ma­che. Daher heu­te hier zwei Hin­wei­se: Für Ihren Über­blick über die DSGVO: Wenn Sie einen Überblick

Lesen