Beiträge zum Stichwort ‘ Düsseldorfer Tabelle ’

Weitere Informationen auf der Rechtslupe Düsseldorfer Tabelle ab August 2015

28. Juli 2015 | Familienrecht, Im Blickpunkt

Nur ein halbes Jahr nach der turnusmäßigen Veröffentlichung hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die Düsseldorfer Tabelle geändert und mit Wirkung ab dem 1. August 2015 die Bedarfssätze für unterhaltsberechtigte Kinder erhöht. Die Erhöhung der Bedarfssätze unterhaltsberechtigter Kinder beruht auf dem am 22. Juli 2015 verkündeten Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrages, des … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Schadensersatzansprüche gegen das Jugendamt – und die Zuständigkeit des Familiengerichts

2. Februar 2015 | Familienrecht

In § 111 FamFG werden die einzelnen Familiensachen unter den Ziffern 1-11 aufgezählt. Dabei sind unter Ziff. 8 Unterhaltssachen genannt, zu denen grundsätzlich auch Auskunftsansprüche, die einen Unterhaltsanspruch vorbereiten, gehören. Schadensersatzansprüche sind dagegen in dieser Norm nicht erwähnt. Auch aus dem folgt nichts anderes. Insbesondere geht aus dieser Entscheidung hervor, … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Düsseldorfer Tabelle 2015

4. Dezember 2014 | Familienrecht, Im Blickpunkt

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die neu überarbeitete Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht. Hierbei handelt es sich jetzt um die nächste turnusmäßige Überarbeitung, die voraussichtlich wieder zwei Jahre – 2015 und 2016 – gültig sein wird.   InhaltsübersichtÄnderungen in der Düsseldorfer Tabelle 2015SelbstbehalteKindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle 2015Zahlbeträge nach der Düsseldorfer Tabelle 2015Zum … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Kindesunterhalt – und der übermäßig wahrgenomme Umgangsrecht

22. April 2014 | Familienrecht

Nimmt der barunterhaltspflichtige Elternteil ein weit über das übliche Maß hinaus gehendes Umgangsrecht wahr, kann der Tatrichter die in diesem Zusammenhang getätigten außergewöhnlich hohen Aufwendungen, die als reiner Mehraufwand für die Ausübung des erweiterten Umgangsrechts dem Anspruch des Kindes auf Zahlung von Unterhalt nicht als bedarfsdeckend entgegengehalten werden können (vor … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Haftung des Jugendamtes im Rahmen der unterhaltsrechtlichen Beistandschaft.

8. Januar 2014 | Familienrecht

Als Anspruchsgrundlage für eine Haftung des Jugendamtes bei Ausübung einer unterhaltsrechtlichen Beistandschaft kommt zum einen § 839 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 34 Satz 1 GG und zum anderen § 1716 Satz 2 BGB i.V.m. §§ 1833 Abs. 1 Satz 1, 1915 Abs. 1 Satz 1 BGB in Betracht. Eine … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Düsseldorfer Tabelle 2013

5. Dezember 2012 | Familienrecht, Im Blickpunkt

Heute wurde die neu überarbeitete Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht. Hierbei handelt es sich jetzt um die nächste turnusmäßige Überarbeitung, die voraussichtlich wieder zwei Jahre gültig sein wird.   InhaltsübersichtDie Düsseldorfer TabelleÄnderungen in der Düsseldorfer Tabelle 2013SelbsbehalteKindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle 2013ZahlbeträgeEinkommen des UnterhaltspflichtigenEigenbedarf (Selbstbehalt)BedarfskontrollbetragUnterhalt volljähriger KinderAusbildungsvergütungUnterhaltspflichten gegenüber mehreren KinderMangelberechnungEhegattenunterhaltVerwandtenunterhaltUnterhalt der Mutter … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Unterhalt für das erwachsene Kind und der Selbstbehalt

7. September 2012 | Familienrecht

Wird der Unterhaltspflichtige von seinem erwachsenen Kind, das seine bereits erlangte wirtschaftliche Selbständigkeit wieder verloren hat, auf Unterhalt in Anspruch genommen, ist es nicht zu beanstanden, wenn der Tatrichter ihm und seiner Ehefrau im Regelfall einen Familienselbstbehalt zubilligt, wie ihn die Düsseldorfer Tabelle und die Unterhaltsrechtlichen Leitlinien für den Elternunterhalt … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Düsseldorfer Tabelle 2011 / 2012

30. November 2010 | Familienrecht, Im Blickpunkt

Heute wurde die neu überarbeitete Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht. Nachdem wegen der geänderten Kinderfreibeträge eine “außerplanmäßige Anpassung” der Düsseldorfer Tabelle erfolgte, handelt es sich jetzt um die nächste turnusmäßige Überarbeitung, die wieder zwei Jahre gültig sein wird.   InhaltsübersichtDie Düsseldorfer TabelleÄnderungen an der Düsseldorfer Tabelle 2011 / 2012SelbsbehalteKindesunterhalt nach der Düsseldorfer … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Neue Leitlinien zur Düsseldorfer Tabelle

21. September 2010 | Familienrecht

Die Familiensenate des Oberlandesgerichts Düsseldorf haben die für den Oberlandesgerichtsbezirk geltenden Leitlinien zur „Düsseldorfer Tabelle“ angepasst. Diese Leitlinien zur Düsseldorfer Tabelle gelten für die und die . Die Leitlinien zur „Düsseldorfer Tabelle“ sind zwischen den Familiensenaten des Oberlandesgerichts Düsseldorf abgestimmt und sollen eine möglichst einheitliche Rechtsprechung im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf gewährleisten. … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Düsseldorfer Tabelle 2010

6. Januar 2010 | Familienrecht, Im Blickpunkt, Im Brennpunkt

Dieser Artikel beschreibt die Düsseldorfer Tabelle für 2010. Die neuen Unterhaltsbeträge finden Sie in unserem Artikel zur . Seit heute ist die neu überarbeitete Düsseldorfer Tabelle bekannt. Diese Überarbeitung hätte turnusmäßig eigentlich erst Ende des Jahres angestanden, doch nachdem sich zum Jahreswechsel die steuerlichen Kinderfreibeträge und das Kindergeld geändert haben, … 



Zum Seitenanfang