Umrüstung zum Elektrofahrzeug - und die Steuerbefreiung

Umrüs­tung zum Elek­tro­fahr­zeug – und die Steu­er­be­frei­ung

Die Steu­er­be­frei­ung für Elek­tro­fahr­zeu­ge nach § 3d Kraft­StG a.F. beginnt mit dem Datum der erst­ma­li­gen Zulas­sung des PKWs. Dabei kommt es nicht dar­auf an, ob es sich um ein Elek­tro­neu­fahr­zeug han­delt oder um ein umge­rüs­te­tes Fahr­zeug. Bei Umrüst­fahr­zeu­gen kann es daher vor­kom­men, dass der Begüns­ti­gungs­zeit­raum bereits teil­wei­se oder voll­stän­dig ver­stri­chen

Lesen
Parkvorrecht für Elektroautos - aber nur zum Aufladen

Park­vor­recht für Elek­tro­au­tos – aber nur zum Auf­la­den

Der Nut­zer eines Elek­tro­fahr­zeugs genießt kein Vor­recht, wenn er es an einer Lade­sta­ti­on in einer Pri­vat­stra­ße abstellt, ohne den Lade­vor­gang zu begin­nen. Soweit des­halb das Fahr­zeug abge­schleppt wor­den war und der Fah­rer 150, 00 EUR für die Abschlepp­kos­ten zah­len muss­te, um sein Fahr­zeug wie­der­zu­er­lan­gen, besteht nach Ansicht des Amts­ge­richts Char­lot­ten­burg

Lesen