Elektroauto

Wer Elek­tro­fahr­zeu­ge ohne Bat­te­rien durch­set­zen will…

Da die Fra­ge, ob bat­te­rie­be­trie­be­ne Elek­tro­fahr­zeu­ge gene­rell gebaut und ver­kauft wer­den dürf­ten, alle Auto­her­stel­ler betrifft, ist der Gese­t­­zes- und Ver­ord­nungs­ge­ber zustän­dig. Ein ein­zel­ner Bür­ger kann den Bau nicht ver­bie­ten las­sen. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Braun­schweig in dem hier vor­lie­gen­den Fall eines Eil­an­trags ent­schie­den und die Beschwer­de des Antrag­stel­lers gegen eine

Lesen

Mit Ver­bren­nungs­mo­tor an der Elek­tro­la­de­sta­ti­on parken

Ergibt sich aus der Beschil­de­rung ein Park­ver­bot für Fahr­zeu­ge mit Ver­bren­nungs­mo­tor, weil das Par­ken nur Elek­tro­fahr­zeu­gen wäh­rend des Lade­vor­gangs gestat­tet ist, muss die ange­brach­te Beschil­de­rung beach­tet wer­den – auch wenn das gel­ten­de Stra­ßen­ver­kehrs­recht kei­ne Rechts­grund­la­ge dafür ent­hält. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem hier vor­lie­gen­den Fall eines Auto­fah­rers entschieden,

Lesen

Natio­na­ler Ent­wick­lungs­plan Elektromobilität

Die Bun­des­re­gie­rung hat heu­te den Natio­na­len Ent­wick­lungs­plan Elek­tro­mo­bi­li­tät beschlos­sen. Ziel des Ent­wick­lungs­plans soll es sein, dass bis 2020 eine Mil­li­on Elek­tro­fahr­zeu­ge auf Deutsch­lands Stra­ßen fah­ren. Der Natio­na­le Ent­wick­lungs­plan Elek­tro­mo­bi­li­tät legt Maß­nah­men fest, mit denen in den nächs­ten zehn Jah­ren wei­te­re Fort­schrit­te bei der Bat­te­rie­tech­no­lo­gie, der Netz­in­te­gra­ti­on sowie bei der Marktvorbereitung

Lesen