Nach­ehe­lich erziel­te Ent­gelt­punk­te im Ver­sor­gungs­aus­gleich

Die Gesamt­leis­tungs­be­wer­tung bei­trags­frei­er oder bei­trags­ge­min­der­ter Zei­ten in der gesetz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung nach den §§ 71 ff. SGB VI ist im Ver­sor­gungs­aus­gleich stets allein auf der Grund­la­ge der ehe­zeit­li­chen Anrech­te und ohne Berück­sich­ti­gung nach­ehe­lich erziel­ter Ent­gelt­punk­te durch­zu­füh­ren . Im Erst­ver­fah­ren über den Ver­sor­gungs­aus­gleich sind die per­sön­li­chen Ent­gelt­punk­te für das Kalen­der­jahr der Zustel­lung

Lesen

Ermitt­lung der Ent­gelt­punk­te im Ver­sor­gungs­aus­gleich

Die Gesamt­leis­tungs­be­wer­tung bei­trags­frei­er oder bei­trags­ge­min­der­ter Zei­ten in der gesetz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung nach den §§ 71 ff. SGB VI ist im Ver­sor­gungs­aus­gleich stets allein auf der Grund­la­ge der ehe­zeit­li­chen Anrech­te und ohne Berück­sich­ti­gung nach­ehe­lich erziel­ter Ent­gelt­punk­te durch­zu­füh­ren. Im Erst­ver­fah­ren über den Ver­sor­gungs­aus­gleich sind die per­sön­li­chen Ent­gelt­punk­te für das Kalen­der­jahr der Zustel­lung des

Lesen