Stufenzuordnung nach dem TV-L - und die Berücksichtigung länger zurückliegender Berufserfahrung

Stu­fen­zu­ord­nung nach dem TV‑L – und die Berück­sich­ti­gung län­ger zurück­lie­gen­der Berufs­er­fah­rung

Die Beschrän­kung auf die "in einem Arbeits­ver­hält­nis" erwor­be­ne Berufs­er­fah­rung in § 16 TV‑L soll nur aus­schlie­ßen, soll, dass auch in Dienst- oder Werk­ver­hält­nis­sen erlang­te Erfah­rung berück­sich­tigt wer­den muss1. Uner­heb­lich ist dage­gen, ob die Berufs­er­fah­rung in einem oder in meh­re­ren Arbeits­ver­hält­nis­sen erwor­ben wor­den ist2. Eben­so wenig soll mit der Umschrei­bung "zu einem

Lesen
Stufenzuordnung bei Vorbeschäftigung in Teilzeit

Stu­fen­zu­ord­nung bei Vor­be­schäf­ti­gung in Teil­zeit

Der Erwerb ein­schlä­gi­ger Berufs­er­fah­rung iSv. § 40 Nr. 5, § 16 Abs. 2 Satz 3 TV‑L setzt kei­nen Min­dest­be­schäf­ti­gungs­um­fang in Höhe einer bestimm­ten Teil­zeit­quo­te vor­aus. Nach § 40 Nr. 5, § 16 Abs. 2 Satz 3 TV‑L sind Beschäf­tig­te an Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen bei der Ein­stel­lung der Stu­fe 2 ihrer jewei­li­gen Ent­gelt­grup­pe zuzu­ord­nen, wenn sie

Lesen
Beschäftigungszeiten bei anderen Arbeitgebern und die Stufenzuordnung

Beschäf­ti­gungs­zei­ten bei ande­ren Arbeit­ge­bern und die Stu­fen­zu­ord­nung

§ 3 des Tarif­ver­tra­ges für Ärz­tin­nen und Ärz­te – Kirch­li­che Fas­sung (TV-Ärz­­te-KF) regelt die Stu­fen­zu­ord­nung der in den TV-Ärz­­te-KF über­ge­lei­te­ten Ärz­te im Wech­sel­spiel von Regel und Aus­nah­me: Den Grund­satz legt § 3 Abs. 1 TVÜ-Ärz­­te-KF fest. Danach wer­den die Ärz­te der­je­ni­gen Stu­fe zuge­ord­net, die sie erreicht hät­ten, wenn die Ent­gelt­ta­bel­le für Ärz­tin­nen und

Lesen