Kindergeldanspruch einer polnischen Erntehelferin

Kin­der­geld­an­spruch einer pol­ni­schen Ern­te­hel­fe­rin

Nach § 62 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. b EStG hat u.a. Anspruch auf Kin­der­geld, wer ohne Wohn­sitz oder gewöhn­li­chen Auf­ent­halt im Inland nach § 1 Abs. 3 EStG als unbe­schränkt ein­kom­men­steu­er­pflich­tig behan­delt wird. Die sich aus § 62 Abs. 1 EStG erge­ben­de Anspruchs­be­rech­ti­gung ent­fällt nicht dadurch, dass eine Per­son gemäß Art. 13 ff. der VO

Lesen
Umsatzsteuerpflicht bei entgeltlicher Unterkunftsgewährung an Erntehelfer

Umsatz­steu­er­pflicht bei ent­gelt­li­cher Unter­kunfts­ge­wäh­rung an Ern­te­hel­fer

Wer in sei­nem Betrieb Ern­te­hel­fer beschäf­tigt und die­sen gegen Abzug vom Arbeits­lohn Unter­kunft zur Ver­fü­gung stellt, erbringt mit der Gewäh­rung von Unter­kunft umsatz­steu­er­pflich­ti­ge Leis­tun­gen. Die Leis­tun­gen des Land­wirts an die Ern­te­hel­fer sind steu­er­bar. Der Land­wirt hat durch die Gewäh­rung von Unter­kunft gegen Lohn­ein­be­halt gemäß § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG ent­gelt­li­che Leis­tun­gen

Lesen
Rücktransport ehemaliger Erntehelfer

Rück­trans­port ehe­ma­li­ger Ern­te­hel­fer

Ein Arbeit­ge­ber hat die Kos­ten des Rück­trans­por­tes sei­ner gekün­dig­ten Ernts­hel­fer zu zah­len. Ein dem­entspre­chen­der Leis­tungs­be­scheid ist recht­mä­ßig. Im hier vom Ver­wal­tungs­ge­richt Sig­ma­rin­gen ent­schie­de­nen Fall klagt ein ehe­ma­li­ger Arbeit­ge­ber, der sich gegen einen Leis­tungs­be­scheid der beklag­ten Gemein­de wen­det, mit dem von ihm Kos­ten­er­satz für den Heim­trans­port von Ern­te­hel­fern nach Kroa­ti­en ver­langt

Lesen