Ersitzung gestohlener Kunstwerke

Ersit­zung gestoh­le­ner Kunst­wer­ke

Für die Ersit­zung eines Kunst­werks gilt die sich aus § 937 BGB erge­ben­de Beweis­last­ver­tei­lung auch dann, wenn das Kunst­werk einem frü­he­ren Eigen­tü­mer gestoh­len wur­de. Dies ent­schied jetzt der Bun­des­ge­richts­hofs auf die Kla­ge eines Enkels des 1966 ver­stor­be­nen Malers Hans Purr­mann, von dem die streit­ge­gen­ständ­li­chen Gemäl­de stam­men sol­len, gegen deren jet­zi­gen

Lesen
Ersitzung einer Servitut nach hannoverschem Gemeinen Recht

Ersit­zung einer Ser­vi­tut nach han­no­ver­schem Gemei­nen Recht

Mit der Ersit­zung einer Ser­vi­tut nach han­no­ver­schem Gemei­nen Recht in der Zeit vor 1900 als alt­recht­li­che Grund­dienst­bar­keit (hier: Wege­recht) gemäß Art. 187 EGBGB hat­te sich aktu­ell das Ober­lan­des­ge­richt Cel­le zu befas­sen: Alt­recht­li­che Wege­rech­te zu land­wirt­schaft­li­chen Zwe­cken gestat­ten heu­te grds. die Befah­rung mit zeit­ge­mä­ßen Maschi­nen und Gerät­schaf­ten. Das Wege­recht berech­tigt den

Lesen
Das falsche DDR-Grundbuch und die Ausschlussfrist für den wahren Grundstückseigentümer

Das fal­sche DDR-Grund­buch und die Aus­schluss­frist für den wah­ren Grund­stücks­ei­gen­tü­mer

Wer in den neu­en Bun­des­län­dern als Eigen­tü­mer eines Grund­stücks oder Gebäu­des im Grund­buch ein­ge­tra­gen ist, ohne dass er das Eigen­tum erlangt hat, erwirbt das Eigen­tum, wenn die Ein­tra­gung vor dem 3. Okto­ber 1990 erfolgt ist und sie bis zum Ablauf des 30. Sep­tem­ber 1998 nicht durch eine rechts­hän­gi­ge Kla­ge des

Lesen
Eigentumsstreit um Majoliken-Teller

Eigen­tums­streit um Majo­li­ken-Tel­ler

Das Land Nie­der­sach­sen hat den Rechts­streit um die drei Majo­­li­ken-Tel­­ler ver­lo­ren. Nach dem Urteil des Land­ge­richts Braun­schweig ist nicht das Land Nie­der­sach­sen als Trä­ger des Her­zog-Ulrich-Muse­ums Eigen­tü­mer der wert­vol­len Tel­ler, son­dern ein Kunst­händ­ler: Der Kunst­händ­ler sah sich als Eigen­tü­mer, da er bei einer Kunst­auk­ti­on des Auk­ti­ons­hau­ses Breit­schuh in Qued­lin­burg 2010

Lesen