Arbeitnehmerfreizügigkeit in der Europäischen Union

Arbeit­neh­mer­frei­zü­gig­keit in der Euro­päi­schen Uni­on

Seit ges­tern gilt die Arbeit­neh­mer­frei­zü­gig­keit – einer der vier Grund­frei­hei­ten der Euro­päi­schen Uni­on – auch für Arbeit­neh­mer aus den neu­en EU-Mit­­­glied­s­­staa­­ten, aus­ge­nom­men sind nur noch Bul­ga­ri­en und Rumä­ni­en. Zum 1. Mai 2004 sind Est­land, Lett­land, Litau­en, Polen, die Slo­wa­ki­sche Repu­blik, Slo­we­ni­en, die Tsche­chi­sche Repu­blik und Ungarn der Euro­päi­schen Uni­on bei­getre­ten.

Lesen
Freiwilliges Europäisches Kulturerbe-Siegel

Frei­wil­li­ges Euro­päi­sches Kul­tur­er­be-Sie­gel

Ein frei­wil­li­ges Euro­päi­sches Kul­­tur­er­­be-Sie­gel, das Stät­ten aus­zeich­nen soll, die Wer­te wie Demo­kra­tie, Frei­heit oder Viel­falt sym­bo­li­sie­ren, erhielt vom jetzt vom Kul­tur­aus­schuss des Euro­päi­schen Par­la­ments grü­nes Licht, nach­dem bereits im Früh­jahr die . Das Haupt­ziel des Euro­päi­schen Kul­­tur­er­­be-Sie­gels ist der euro­päi­sche Zusam­men­halt zwi­schen den Bür­gern ver­schie­de­ner Staa­ten und beson­ders zwi­schen jun­gen

Lesen
Ehescheidungen in der EU

Ehe­schei­dun­gen in der EU

In zehn EU-Län­­dern sol­len inter­na­tio­na­le Ehe­paa­re nach einem Plan der Euro­päi­schen Uni­on dem­nächst wäh­len kön­nen, nach wel­chem Lan­des­recht sie sich schei­den las­sen. Deutsch­land wird sich an die­sem Vor­ha­ben – zunächst – jedoch nicht betei­li­gen. Jedes Jahr rei­chen unge­fähr eine Mil­li­on Ehe­paa­re in der EU die Schei­dung ein. Doch nicht immer

Lesen
Handel mit Robbenerzeugnissen

Han­del mit Rob­ben­er­zeug­nis­sen

Ab August 2010 gilt in Euro­pa ein weit­ge­hen­des Han­dels­ver­bot für Rob­ben­er­zeug­nis­se. Einen Gesetz­ent­wurf mit den natio­na­len Durch­füh­rungs­re­ge­lun­gen zu die­sem Han­dels­ver­bot hat das Bun­des­ka­bi­nett die­se Woche ver­ab­schie­det und in das Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren ein­ge­bracht. Um das Ver­bot in Deutsch­land effek­tiv durch­zu­set­zen, regeln die natio­na­len Vor­schrif­ten bei­spiels­wei­se die Fra­ge, wel­che Behör­den für den Voll­zug

Lesen
Europäisches Kulturerbe-Siegel

Euro­päi­sches Kul­tur­er­be-Sie­gel

Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on hat beschlos­sen, ein Regis­ter mit Stät­ten zu erstel­len, deren kul­tu­rel­le Bedeu­tung über die natio­na­len Gren­zen hin­aus­reicht. Ziel des Regis­ters soll zuerst sein, die euro­päi­sche Iden­ti­tät zu stär­ken. Um den Euro­pä­ern ein grö­ße­res Zuge­hö­rig­keits­ge­fühl zu ver­mit­teln, hat die EU-Kom­­mis­­si­on beschlos­sen, das euro­päi­sche Kul­­tur­er­­be-Sie­gel zu för­dern als ein Regis­ter

Lesen
Grenzüberschreitende Vollstreckung von Geldbußen

Grenz­über­schrei­ten­de Voll­stre­ckung von Geld­bu­ßen

Der Bun­des­rat hat in sei­ner heu­ti­gen Sit­zung zu einem Gesetz­ent­wurf über die EU-wei­­te Aner­ken­nung von Geld­stra­fen und Geld­bu­ßen1 Stel­lung genom­men. Hier­bei kri­ti­sie­ren die Län­der, dass der Erlös aus einer Voll­stre­ckung allein dem Bund zuste­hen soll. Es sei eine Rege­lung zu tref­fen, nach der ein Voll­stre­ckungs­er­lös je zur Hälf­te dem Bund

Lesen