Ein­flü­ge­li­ge Holz­fens­ter in der Denk­mal­zo­ne

Besteht der Schutz­zweck einer Denk­mal­zo­ne in der Erhal­tung der Gebäu­de­for­men und der Anord­nung der his­to­ri­schen Bebau­ung, die das Stra­­ßen- und Orts­bild kenn­zeich­net – aber kon­kre­te Details ein­zel­ner unter­ge­ord­ne­ter Bau­tei­le der Häu­ser oder Gehöf­te sind hin­ge­gen nicht erfasst, kann dem Eigen­tü­mer eines Gebäu­des in die­ser Denk­mal­zo­ne nicht der Ein­bau von ganz

Lesen

Wohn­flä­chen­be­rech­nung im Fach­werk­haus

Ist in einem Wohn­raum­miet­ver­trag über ein älte­res Fach­werk­haus ver­ein­bart, dass die Wohn­flä­che nach den §§ 42 ff. II. BV zu berech­nen ist, so kann die Maß­geb­lich­keit die­ser Bestim­mun­gen für die Wohn­flä­chen­er­mitt­lung nicht mit der Begrün­dung ver­neint wer­den, der­ar­ti­ge Gebäu­de mit nied­ri­ger Decken­hö­he und frei­lie­gen­den Decken­bal­ken habe die Zwei­te Berech­nungs­ver­ord­nung nicht

Lesen