Europäische Zentralbank

Der „Erasmus+“-Freiwilligendienst – und das Kindergeld

Kin­der, die einen Frei­wil­li­gen­dienst i.S. der Ver­ord­nung (EU) Nr. 1288/​2013 des Euro­päi­schen Par­la­ments und des Rates vom 11.12.2013 zur Ein­rich­tung von „Eras­mus+“ leis­ten, wer­den steu­er­recht­lich nur berück­sich­tigt, wenn der Dienst die Vor­aus­set­zun­gen des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. d EStG i.V.m. der Ver­ord­nung erfüllt. Ein Frei­wil­li­gen­dienst im Rah­men des Programms

Lesen

Krank­heits­un­ter­bre­chung des Frei­wil­li­gen Sozia­len Jah­res und der Kindergeldanspruch

Für die Zeit einer Erkran­kung wäh­rend eines Frei­wil­li­gen­diens­tes besteht wei­ter­hin Anspruch auf Kin­der­geld. So hat das Hes­si­sche Finanz­ge­richt in dem hier vor­lie­gen­den Fall eines Vaters ent­schie­den, des­sen Toch­ter das Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr (FSJ) wegen Krank­heit unter­bre­chen muss­te. Grund­sätz­lich ist der Vater hier kin­der­geld­be­rech­tigt. Sei­ne Toch­ter hat­te nach Abschluss des Gymnasiums

Lesen

Der ent­wick­lungs­po­li­ti­sche Freiwilligendienst

Strei­ten ein Teil­neh­mer und eine Ent­sen­de­or­ga­ni­sa­ti­on strei­ten über den Fort­be­stand ihres Frei­wil­li­gen­dienst­ver­hält­nis­ses im Rah­men des ent­wick­lungs­po­li­ti­schen Pro­gramms „welt­wärts“ des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung, ist inso­weit der Rechts­wegs zu den Gerich­ten für Arbeits­sa­chen nicht eröff­net. Dies gilt auch, wenn zusätz­lich zu dem Fest­stel­lungs­an­trag, dass das zwi­schen den Streit­par­tei­en bestehende

Lesen

Kin­der­geld – und der Mis­sio­nars­dienst in den USA

Ein Kind, das einen zwei­jäh­ri­gen Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen (Mis­sio­nars­dienst) in den USA leis­tet, ist jeden­falls nur unter den Vor­aus­set­zun­gen des § 63 Abs. 1 Satz 3 (nun­mehr Satz 6) EStG a.F. zu berück­sich­ti­gen. Für ein über 18 Jah­re altes Kind, das ‑wie S in der Zeit von Okto­ber 2013 bis Febru­ar 2014-

Lesen

Frei­wil­li­gen­dienst – und das Kindergeld

Ein Anspruch auf (Wei­ter­ge­wäh­rung von) Kin­der­geld bei der Ableis­tung eines Frei­wil­li­gen­dienst besteht nur bei aner­kann­ten Diens­ten. Im Übri­gen muss das Kin­der­geld wäh­rend der Ableis­tung eines Frei­wil­li­gen­diens­tes auch nicht des­we­gen gewährt wer­den, weil sich das Kind in Berufs­aus­bil­dung befin­det; ein Frei­wil­li­gen­dienst ist kei­ne Berufs­aus­bil­dung. Im vor­lie­gen­den Fall leis­te­te das voll­jäh­ri­ge Kind

Lesen

Kin­der­geld­an­spruch auf­grund eines Frei­wil­li­gen­diens­tes aller Generationen

Kin­der kön­nen nach § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. d EStG wegen der Teil­nah­me an einem Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen nur berück­sich­tigt wer­den, wenn der Dienst die Vor­aus­set­zun­gen des § 2 Abs. 1a SGB VII erfüllt. Die inso­weit erfor­der­li­che Ver­ein­ba­rung zwi­schen dem Kind und dem Trä­ger des Frei­wil­li­gen­diens­tes muss das Schrift­form­erfor­der­nis erfül­len und

Lesen

Weih­nachts­geld trotz arbeits­ver­trag­li­chen Freiwilligkeitsvorbehalt

Ein ver­trag­li­cher Frei­wil­lig­keits­vor­be­halt, der alle zukünf­ti­gen Leis­tun­gen unab­hän­gig von ihrer Art und ihrem Ent­ste­hungs­grund erfasst, benach­tei­ligt den Arbeit­neh­mer regel­mä­ßig unan­ge­mes­sen im Sin­ne von § 307 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Nr. 1 und Nr. 2 BGB und ist des­halb unwirk­sam. In einem jetzt vom Bun­des­ar­beits­ge­richt ent­schie­de­nen Fall hat der Arbeit­ge­ber mehr als 20

Lesen

Kein Kin­der­geld für „Akti­on Sühnezeichen“

Wie der Bun­des­fi­nanz­hof jetzt ent­schie­den hat, steht einem Vater für den Zeit­raum, in dem sei­ne Toch­ter einen durch die „Akti­on Süh­ne­zei­chen Frie­dens­diens­te e.V.“ orga­ni­sier­ten Dienst in Nor­we­gen leis­te­te, kein Kin­der­geld zu, da die­se nicht zum Zivil­dienst ver­pflich­tet ist. Kin­der, die einen frei­wil­li­gen unent­gelt­li­chen Dienst leis­ten, wer­den für das Kin­der­geld berück­sich­tigt, wenn

Lesen
AG/LG Düsseldorf

Frei­wil­li­gen­dienst „Kul­tur­weit“

Das Aus­wär­ti­ges Amt star­tet in Koope­ra­ti­on mit der Deut­schen Unesco-Kom­­mis­­si­on den Frei­wil­li­gen­dienst „Kul­tur­weit“ und gibt damit jun­gen Men­schen zwi­schen 18 und 26 Jah­ren die Mög­lich­keit, sich in der Aus­wär­ti­gen Kul­­tur- und Bil­dungs­po­li­tik zu enga­gie­ren. „Kul­tur­weit“ wird vom Aus­wär­ti­gen Amt in Koope­ra­ti­on mit der Deut­schen Unesco-Kom­­mis­­si­on durch­ge­führt, Part­ner sind unter anderem

Lesen

Ände­run­gen in der gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung 2009

Die gesetz­li­che Unfall­ver­si­che­rung wird neu aus­ge­rich­tet und moder­ni­siert. Die Orga­ni­sa­ti­on wird gestrafft und an die heu­ti­gen wirt­schaft­li­chen Struk­tu­ren ange­passt, die Zahl der Unfall­ver­si­che­rungs­trä­ger wird redu­ziert. Dies regelt das Unfall­ver­si­che­rungs­mo­der­ni­sie­rungs­ge­setz. Außer­dem wird mit dem Gesetz die Gemein­sa­me Deut­sche Arbeits­schutz­stra­te­gie umge­setzt. Bund, Län­der und Unfall­ver­si­che­rungs­trä­ger han­deln im Bereich der Prä­ven­ti­on künf­tig auf

Lesen

Frei­wil­li­gen­dienst aller Generationen

Zum 1. Janu­ar 2009 star­tet der neue, vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend initi­ier­te „Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen“. Der neue Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen soll bun­des­weit Men­schen unter­stüt­zen, die frei­wil­lig aktiv wer­den wol­len, und das Mit­ein­an­der der Genera­tio­nen för­dern. Wer sich von 2008 an im neu­en Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen engagiert,

Lesen