Geschossflächenzahl in einer isolierten Bauvorbescheidsfrage

Geschoss­flä­chen­zahl in einer iso­lier­ten Bau­vor­be­scheids­fra­ge

Die Fra­ge nach der Zuläs­sig­keit einer bestimm­ten Anzahl von Geschos­sen einer geplan­ten bau­li­chen Anla­ge kann Gegen­stand einer iso­lier­ten Vor­be­scheids­fra­ge gemäß § 63 Satz 1 HBauO sein. Ist die Zuläs­sig­keit eines Bau­vor­ha­bens hin­sicht­lich des Maßes der Bebau­ung nach § 34 Abs. 1 Bau­GB zu beur­tei­len, kann sei­ne Geschoss­flä­chen­zahl nicht Gegen­stand einer iso­lier­ten Vor­be­scheids­fra­ge

Lesen
5 Etagen im Gründerzeitviertel

5 Eta­gen im Grün­der­zeit­vier­tel

Ein über­wie­gend mit zwei­ge­scho­ßi­gen Vil­len aus der Grün­der­zeit bebau­tes Stadt­vier­tel ver­trägt kein fünf­ge­schos­si­ges Mehr­fa­mi­li­en­haus. So hat jetzt das Ver­wal­tungs­ge­richt Osna­brück im Eil­ver­fah­ren die auf­schie­ben­de Wir­kung eines Nach­bar­wi­der­spruchs gegen eine Bau­ge­neh­mi­gung für ein Mehr­fa­mi­li­en­haus an der Natru­per Stra­ße am Wes­ter­berg in Osna­brück ange­ord­net. Fol­ge davon ist, dass die schon begon­ne­nen Bau­ar­bei­ten

Lesen