Die Fahrtkosten eines Gesamthafenarbeiters

Die Fahrt­kos­ten eines Gesamt­ha­fen­ar­bei­ters

Lohn­steu­er­recht­li­cher Arbeit­ge­ber eines Gesamt­ha­fen­ar­bei­ters, der sowohl in einem unbe­fris­te­ten Arbeits­ver­hält­nis zur Gesam­t­ha­­fen-Betriebs­­ge­­sel­l­­schaft steht als auch durch die arbeits­täg­li­che Arbeits­auf­nah­me ein wei­te­res befris­te­tes Arbeits­ver­hält­nis bei einem Hafen­ein­zel­be­trieb begrün­det, ist der Hafen­ein­zel­be­trieb. Für die Fra­ge, ob der Gesamt­ha­fen­ar­bei­ter über eine ers­te Tätig­keits­stät­te i.S. des § 9 Abs. 4 Satz 1 EStG ver­fügt, weil er einer

Lesen
Eingruppierung eines Hafenarbeiters - und die verschiedenen Einzeltätigkeiten

Ein­grup­pie­rung eines Hafen­ar­bei­ters – und die ver­schie­de­nen Ein­zel­tä­tig­kei­ten

Im Ein­grup­pie­rungs­recht ist all­ge­mein aner­kannt, dass in den Fäl­len, in denen sich die aus­zu­üben­de Tätig­keit eines Arbeit­neh­mers aus ver­schie­de­nen Teil­tä­tig­kei­ten unter­schied­li­cher Ent­gelt­grup­pen zusam­men­setzt, nicht stets eine ein­heit­lich zu bewer­ten­de Gesamt­tä­tig­keit des Arbeit­neh­mers anzu­neh­men ist. Viel­mehr kann die zu beur­tei­len­de Tätig­keit auch aus meh­re­ren, jeweils eine Ein­heit bil­den­den Ein­zel­tä­tig­kei­ten bestehen, die

Lesen