Kostenerstattung für eine selbst beschaffte Haushaltshilfe

Kos­ten­er­stat­tung für eine selbst beschaff­te Haus­halts­hil­fe

Der Anspruch auf Erstat­tung der Kos­ten für eine selbst beschaff­te Haus­halts­hil­fe setzt vor­aus, dass die­se Leis­tung vor ihrer Inan­spruch­nah­me bei der Kran­ken­kas­se bean­tragt wor­den ist. Dies gilt auch dann, wenn die Kran­ken­kas­se kei­ne Haus­halts­hil­fe – etwa als Ver­trags­kraft – zur Ver­fü­gung stellt. Aus­nah­men vom Regel­prin­zip der vor­he­ri­gen Bean­tra­gung und Bewil­li­gung

Lesen
Betriebshelfer und Haushaltshilfen

Betriebs­hel­fer und Haus­halts­hil­fen

Das Bun­des­fi­nanz­mi­nisteir­um hat in einem aktu­el­len Schrei­ben zur Aus­le­gung des Begriffs „Gestel­lung von Betriebs­hel­fern und Haus­halts­hil­fen an die gesetz­li­chen Trä­ger der Sozi­al­ver­si­che­rung“ in § 4 Nr. 27 Buchst. b UStG in der bis zum 31. Dezem­ber 2008 gel­ten­den Fas­sung bzw. des Begriffs „Gestel­lung von Betriebs­hel­fern an den gesetz­li­chen Trä­ger der Sozi­al­ver­si­che­rung“ in

Lesen