Der Zustimmungsbescheid des Integrationsamts im Kündigungsschutzprozess

Der Zustim­mungs­be­scheid des Inte­gra­ti­ons­amts im Kündigungsschutzprozess

Die durch das Inte­gra­ti­ons­amt erteil­te Zustim­mung zur Kün­di­gung ent­fal­tet – es sei denn, sie wäre nich­tig – für den Kün­di­gungs­schutz­pro­zess solan­ge Wirk­sam­keit, wie sie nicht bestands- oder rechts­kräf­tig auf­ge­ho­ben wor­den ist. Gemäß § 85 SGB IX bedarf die Kün­di­gung des Arbeits­ver­hält­nis­ses eines schwer­be­hin­der­ten Men­schen durch den Arbeit­ge­ber der vor­he­ri­gen Zustim­mung des

Lesen
Integrationsvereinbarungen für Immigranten

Inte­gra­ti­ons­ver­ein­ba­run­gen für Immigranten

An 18 Modell­stand­or­ten in Deutsch­land wer­den seit Anfang April indi­vi­du­el­le Inte­gra­ti­ons­ver­ein­ba­run­gen erprobt, mit denen mehr Ver­bind­lich­keit bei der Inte­gra­ti­on aus­län­di­scher Mit­bür­ger erreicht wer­den soll. In den Ver­ein­ba­run­gen wird indi­vi­du­ell fest­ge­hal­ten, mit wel­chen Vor­aus­set­zun­gen Zuwan­de­rer nach Deutsch­land kom­men, und wel­che Hil­fe sie bei­spiels­wei­se bei Sprach­er­werb, Aus­bil­dung oder Kin­der­be­treu­ung benö­ti­gen. Umge­kehrt wer­den die

Lesen