Die Arbeitsmoral während der WM

Die Arbeits­mo­ral wäh­rend der WM

Am 12. Juni 2014 beginnt die Fuß­ball-Wel­­meis­­ter­­schaft in Bra­si­li­en. Für alle daheim geblie­be­nen Fuß­ball­fans droht die Ver­fol­gung der Spie­le zu einer schlaf­rau­ben­den Ver­an­stal­tung zu wer­den: Die Zeit­ver­schie­bung bringt es mit sich, dass die Spie­le frü­hes­tens gegen 18:00 Uhr deut­scher Zeit begin­nen und sich bis in die spä­te Nacht hin­zie­hen kön­nen.

Lesen
Ärztliches Attest bereits am 1. Krankheitstag

Ärzt­li­ches Attest bereits am 1. Krank­heits­tag

Mel­det sich ein Arbeit­neh­mer krank, kann der Arbeit­ge­ber schon ab dem ers­ten Krank­heits­tag ein ärzt­li­ches Attest for­dern. Das Ver­lan­gen des Arbeit­ge­bers, eine Arbeits­un­fä­hig­keits­be­schei­ni­gung schon ab dem ers­ten Tag der Krank­heit vor­zu­le­gen, bedarf weder einer Begrün­dung noch ist die Auf­for­de­rung des Arbeit­ge­bers vom Gericht auf "bil­li­ges Ermes­sen" zu über­prü­fen. Mit die­sem

Lesen