Luftsicherheitsgesetz

Luft­si­cher­heits­ge­setz

Vor dem Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt war jetzt ein Nor­men­kon­troll­an­trag der Bun­des­län­ger Bay­ern und Hes­sen zum Luft­si­cher­heits­ge­setz teil­wei­se erfolg­reich: Der Zwei­te Senat des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts hat im Ver­fah­ren der abs­trak­ten Nor­men­kon­trol­le über einen Antrag der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung und der Hes­si­schen Lan­des­re­gie­rung zu Vor­schrif­ten des Luft­si­cher­heits­ge­set­zes ent­schie­den. Der Antrag betraf zum einen die Vor­schrif­ten des

Lesen
Der Bundeswehreinsatz - jetzt doch auch im Innern

Der Bun­des­wehr­ein­satz – jetzt doch auch im Innern

Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt hat­te 2006 die frisch in § 14 Abs. 3 Luft­si­cher­heits­ge­setz (Luft­SiG) ein­ge­füg­te Ermäch­ti­gung für nich­tig erklärt, nach der die Luft­waf­fe Flug­zeu­ge abschie­ßen durf­te, die gegen das Leben von Men­schen ein­ge­setzt wer­den . Gleich­zei­tig hat­te der Gesetz­ge­ber bei sei­ner Novel­le von 2005 aber auch Bestim­mun­gen in das Luft­si­cher­heits­ge­setz ein­zu­fü­gen, mit

Lesen
Handgepäck im Flugzeug

Hand­ge­päck im Flug­zeug

Eine Lis­te von Gegen­stän­den, die an Bord von Flug­zeu­gen ver­bo­ten sind, kann dem Ein­zel­nen nicht ent­ge­gen­ge­hal­ten wer­den, wenn sie nicht ver­öf­fent­licht wur­de. Eine Ver­ord­nung der Gemein­schaft, die nicht im Amts­blatt der Euro­päi­schen Uni­on ver­öf­fent­licht wur­de, hat kei­ne Bin­dungs­wir­kung, soweit sie dem Ein­zel­nen Pflich­ten auf­er­le­gen soll. Nach Art. 254 EG sind

Lesen