Befrei­ung von der Helm­pflicht wegen Tur­ban?

Die Ertei­lung einer Befrei­ung von der Helm­pflicht beim Motor­rad­fah­ren aus gesund­heit­li­chen oder reli­giö­sen Grün­den liegt im Ermes­sen der jewei­li­gen Behör­de. Ein strik­ter Anspruch auf die Befrei­ung besteht nicht. Mit die­ser Begrün­dung hat der Ver­wal­tungs­ge­richts­hof Baden-Wür­t­­te­m­berg in dem hier vor­lie­gen­den Fall die Ableh­nung der bean­trag­ten Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung wegen einer feh­ler­haf­ten Ermes­sens­aus­übung als

Lesen

Der tur­ban­tra­gen­de Sikh – und die Motor­rad­helm­pflicht

Das Grund­recht eines Sikhs auf Reli­gi­ons­frei­heit gibt ihm kei­nen Anspruch dar­auf, von der Ein­hal­tung der Pflicht zum Tra­gen eines Schutz­helms beim Motor­rad­fah­ren befreit zu wer­den. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ver­wal­tungs­ge­richt Frei­burg die Kla­ge eines Sikhs gegen die Stadt Kon­stanz auf Befrei­ung von der Helm­pflicht abge­wie­sen. Geklagt hat­te ein Deut­scher,

Lesen