Verpflegungsmehraufwendungen für den Fahrer eines Noteinsatzfahrzeugs

Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen für den Fah­rer eines Not­ein­satz­fahr­zeugs

Soweit ein städ­ti­scher Feu­er­wehr­mann auch ver­pflich­tet ist, Bereit­schafts­diens­te als Fah­rer eines Not­ein­satz­fahr­zeugs eines nicht städ­ti­schen Kran­ken­hau­ses zu leis­ten, übt er eine Aus­wärts­tä­tig­keit aus. Mehr­auf­wen­dun­gen für die Ver­pfle­gung des Steu­er­pflich­ti­gen sind gemäß § 9 Abs. 5 i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 5 Satz 1 EStG nicht abzieh­ba­re Wer­bungs­kos­ten. Wird der Steu­er­pflich­ti­ge jedoch vor­über­ge­hend von

Lesen
Verpflegungsmehraufwendungen eines Rettungsassistenten

Ver­pfle­gungs­mehr­auf­wen­dun­gen eines Ret­tungs­as­sis­ten­ten

Auch ein Ret­tungs­as­sis­tent kann nicht meh­re­re regel­mä­ßi­ge Arbeits­stät­ten neben­ein­an­der inne­ha­ben . Mehr­auf­wen­dun­gen für die Ver­pfle­gung des Steu­er­pflich­ti­gen sind gemäß § 9 Abs. 5 i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 5 Satz 1 EStG nicht abzieh­ba­re Wer­bungs­kos­ten. Wird der Steu­er­pflich­ti­ge jedoch vor­über­ge­hend von sei­ner Woh­nung und dem Mit­tel­punkt sei­ner dau­er­haft ange­leg­ten betrieb­li­chen Tätig­keit ent­fernt betrieb­lich

Lesen
Notarztfahrzeug als Mietfahrzeug

Not­arzt­fahr­zeug als Miet­fahr­zeug

Ein Auto­ver­mie­ter erhält für ein Fahr­zeug, das als Not­arzt­ein­satz­fahr­zeug ver­mie­tet wer­den soll, kei­ne Zulas­sung. Nach §§ 52 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2, 55 Abs. 3 Satz 1 StVZO darf ein Not­arzt­ein­satz­fahr­zeug mit Blau­licht­an­la­ge und Signal­horn nur auf einen Trä­ger oder Betrieb des Ret­tungs­diens­tes selbst, nicht aber als Ver­miet­fahr­zeug auf einen gewerb­li­chen Auto­ver­mie­ter unter

Lesen