Nichtaufklärung über Abweichen bei wesentlichen Reisevertragsleistungen

Nicht­auf­klä­rung über Abwei­chen bei wesent­li­chen Rei­se­ver­trags­leis­tun­gen

Erken­nen die Mit­ar­bei­ter eines Rei­se­un­ter­neh­mens vor Beginn einer Rei­se, dass wesent­li­che Ver­trags­be­stand­tei­le nicht erfüllt wer­den und daher zu einer Min­de­rung des Werts der Rei­se­leis­tung füh­ren kön­nen und wei­sen den Rei­sen­den dar­auf nicht hin, so dass die­ser nicht von sei­nem Rück­tritts­recht Gebrauch macht, begrün­det dies einen Anfangs­ver­dacht wegen Betru­ges, der die

Lesen
Reichweite des Insolvenzschutzes bei Pauschalreisen

Reich­wei­te des Insol­venz­schut­zes bei Pau­schal­rei­sen

Mit einem Rei­se­preis­ver­si­che­rungs­ver­trag gemäß § 651k BGB ist ein Rei­sen­der auch dage­gen abge­si­chert, dass nach Absa­ge der Rei­se durch den Ver­an­stal­ter die Rück­zah­lung des Rei­se­prei­ses auf­grund der Insol­venz des Rei­se­ver­an­stal­ters nicht mehr erfolgt. § 651k Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BGB ist richt­li­ni­en­kon­form dahin aus­zu­le­gen, dass der Rei­sen­de auch für den Fall

Lesen
Das vermeintliche Schnäppchen

Das ver­meint­li­che Schnäpp­chen

Besteht ein erkenn­ba­res Miss­ver­hält­nis zwi­schen Preis und ange­bo­te­ner Leis­tung, ist es rechts­miss­bräuch­lich, sich auf den abge­schlos­se­nen Ver­trag zu beru­fen. In einem vom Amts­ge­richt Mün­chen ent­schie­de­nen FAll buch­ter der spä­te­re Klä­ger im Dezem­ber 2008 über das Inter­net eine Pau­schal­rei­se nach Dubai für die Zeit von Ende April bis Mit­te Mai 2009

Lesen
Flexible Preisangaben in Reisekatalogen

Fle­xi­ble Preis­an­ga­ben in Rei­se­ka­ta­lo­gen

Ein "tages­ak­tu­el­les Preis­sys­tem", bei dem sich der Rei­se­ver­an­stal­ter in sei­nem Pro­spekt für die Zeit bis zur Buchung Flug­­ha­­fen­zu- und ‑abschlä­ge bis zu 50 € für jede Flug­stre­cke vor­be­hält, ver­stößt nach einem heu­te ver­kün­de­ten Urteil des Bun­des­ge­richts­hofs nicht gegen gel­ten­des Preis­recht. Die Zen­tra­le zur Bekämp­fung unlau­te­ren Wett­be­werbs hat­te den Rei­se­ver­an­stal­ter TUI wegen

Lesen
Reisepreisminderungs-Rechner

Rei­se­preis­min­de­rungs-Rech­ner

Bett zusam­men gekracht? Bau­stel­le statt Meer­blick? Kaker­la­ken in der Dusche? Kal­ter Kaf­fee zum Früh­stück? Wenn Ihr Urlaub nicht die pure Erho­lung war, erfah­ren Sie in unse­rem neu­en Rech­ner, ob Sie Ihren Rei­se­preis min­dern kön­nen. Trotz­dem hof­fen wir natür­lich, dass Sie Ihren Urlaub genies­sen kön­nen.

Lesen
Verpflegung von Pauschaltouristen im Ausland

Ver­pfle­gung von Pau­schal­tou­ris­ten im Aus­land

Bei der Ver­pfle­gung von Hotel­gäs­ten han­delt es sich um eine Neben­leis­tung zur Über­nach­tung, die als Teil der Gesamt­leis­tung am Ort des Hotels nach § 3a Abs. 2 Nr. 1 UStG steu­er­bar ist. Die Leis­tung wird, wie der Bun­des­fi­nanz­hof in einem heu­te ver­öf­fent­lich­ten Urteil ent­schie­den hat, auch dann am Bele­gen­heits­ort des Hotels aus­ge­führt,

Lesen